VG-Wort Pixel

Cathy Hummels Neuer Shitstorm wegen Trikot-Foto

Cathy Hummels
© Getty Images
Cathy Hummels muss sich mal wieder mit einem Shitstorm rumschlagen. Diesmal wird ihr Trikot der Stein des Anstoßes

Eigentlich wollte sie doch nur zeigen, zu wem und neuerdings auch, wohin sie gehört: Zu Mats Hummels beim FC Bayern München. Der wechselte erst vor Kurzem vom BVB zurück nach München. Doch damit, dass ein simples Trikot solch einen Shitstorm auslösen würde, hätte Cathy Hummels wohl nicht gerechnet.

Cathy Hummels wollte doch nur Mats Hummels anfeuern

Sie hat es nicht leicht. Von Anfang an muss sich die schöne Cathy so allerhand giftige Kommentare im Netz anhören. Auch aktuell wird ein scheinbar harmloses Foto von Cathy genutzt, um der 28-Jährigen die Meinung zu geigen. Der Anlass: Cathys Bekleidung. Im Stadion trug die Moderatorin natürlich ein rotes Trikot mit der Nummer ihres Liebsten, der Fünf, auf dem Rücken. Das wäre ja noch vollkommen okay, doch was die Fans tatsächlich stört, ist das, was unter der Nummer steht: "Wifey", was auf Deutsch so viel wie "Ehefrauchen" bedeutet. Zu viel für einige User, die nicht verstehen können, warum Cathy so etwas trägt, wenn sie doch ihr Image als Spielerfrau loswerden möchte.

Dafür erntete sie gemeine Kommentare

Das Fußballmagazin "11 Freunde" veröffentlichte das Foto auf seiner Facebook-Seite und stachelte die User mit dem fiesen Kommentar "Günstig abzugeben: Die Selbstachtung" auch noch dazu an, die Frau von Mats Hummels ordentlich zu piesacken. Die ergriffen die Gelegenheit und kommentierten das Foto mit Gemeinheiten wie "Dieses Weib würde selbst den durchschnittlichen IQ einer Elite-Uni auf minus drücken..." und "Die Alte ist so dermaßen dämlich das geht auf keine Kuhhaut". Ob Cathy dieses Trikot wohl mal wieder in der Öffentlichkeit tragen wird?

jno / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken