VG-Wort Pixel

Cathy Hummels In den sozialen Medien macht sie ihrem Ärger Luft

Cathy Hummels
Cathy Hummels
© Peter Kneffel / Picture Alliance
Seit Monaten sorgen Mats und Cathy Hummels mit ihrem Beziehungschaos für Schlagzeilen. Jüngst kursierten neue Kuschelfotos des Fußballers mit einer anderen Frau. Darauf reagierte Cathy wie so oft gelassen, doch nun schlägt die Moderatorin andere Töne an.

Mats, 33, und Cathy Hummels, 34, lernten sich 2007 kennen, 2015 traten sie vor den Traualtar. Drei Jahre darauf kam ihr gemeinsamer Sohn Ludwig, 4, zur Welt. Sie schienen das perfekte Paar zu sein. Doch immer wieder kommen Trennungsgerüchte auf. Besonders in den vergangenen Wochen und Monaten überschlugen sich die Schlagzeilen um die angeblichen Affären des Kickers. Die Moderatorin nimmt diese Medienberichte eigentlich gelassen hin, kommentiert sie meist sogar auf humorvolle Art. In ihrer Instagram Story offenbart sie nun jedoch, dass sie "wütend" war.

Cathy Hummels hat sich "sehr geärgert"

Am Montag, 25. Juli, wurde bekannt, dass Mats Hummels im Münchener Club "Lucky Who" feiern war. Aufnahmen, die "Bild" vorliegen, zeigen den Sportler in inniger Umarmung mit einer jungen Frau. Seine Begleiterin soll allerdings vergeben sein und lediglich zum Freundeskreis des BVB-Spielers gehören. Wenige Minuten nach Veröffentlichung der neuen Kuschelfotos meldet sich prompt Cathy Hummels im Netz zu Wort. Zu einem Screenshot des "Bild"-Berichts schrieb sie: "Hätte auch gerne gekuschelt. Aber mit Ludwig."

Jetzt, einen Tag später, postet sie weitere Zeilen, mit denen sie allerdings ernstere Töne anschlägt. "Ich habe mich gestern sehr geärgert. Ich war richtig wütend. Ich bin keine wütender Mensch, aber gestern gelang es mir wirklich nicht ein Ventil für meine Wut zu finden [sic]", beginnt sie in ihrer Instagram Story. 

Sie sehnt sich nach Unbeschwertheit

"Am liebsten wäre ich weg gelaufen und hätte geschrien. Aber das kann ich nicht. Ich hab ja meinen Sohn, der mich so sehr braucht [sic]", betont sie. Weiter erklärt die Moderatorin, dass sie sich gelegentlich wünsche, wieder Kind zu sein. Warum? "Weil Kind sein das Schönste ist. Unbeschwertheit und keinen Kummer, keine Sorgen, keine Ängste." Deswegen tue sie auch alles dafür, dass ihr Ludwig "so lange wie möglich" Kind sein und seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. 

"Muss noch mehr auf Durchzug schalten und in meine Cathy Welt abtauchen. Einfach mal ICH sein ohne Verantwortung. [...] Es ist das Leben. Ich akzeptiere es, aber mache das beste draus [sic]", heißt es weiter. Um sich abzulenken, höre sie nun mit ihrem Sohnemann "Benjamin Blümchen" zum Einschlafen.

Kurz zuvor postete die 34-Jährige ein neues Kuschelfoto mit Ludwig. Der Vierjährige habe sie aufgemuntert, wie sie verriet. "Mein Baby für immer und schon so groß. Jeder hat mal einen schlechten Tag oder schlechte Laune. Gestern hatte ich einen doofen Tag. Aber nach Regen kommt ja bekanntlich Sonne und so bin ich schon wieder entspannter", schrieb sie zu dem Schnappschuss.

Verwendete Quelle: instagram.com, bild.de

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken