Catherine Zeta-Jones Sohn: Ungewöhnliche Bitte an die britischen Royals

Hollywood-Star Catherine Zeta-Jones und ihre zwei Kinder teilen eine große Gemeinsamkeit: Die Liebe zu Royals. Auf Instagram richtete sich Sohn Dylan nun mit ungewöhnlicher Bitte an das englische Königshaus

Normalerweise ist es Hollywood-Star Catherine Zenta-Jones, 48, selbst, die von Fans umjubelt und angehimmelt wird. Doch auch sie hat große Vorbilder. Sie und ihre Familie sind absolute Royal-Fans, so das Magazin "Hello!" Der Star selbst hat sogar eine royale Vergangenheit – zumindest im Film: 1995 spielte sie die Hauptrolle in "Katharina die Große". Und genau an diese Zeit erinnert sie sich gerne zurück. Kürzlich postete die Schauspielerin auf Instagram ein Foto von sich als russische Zarin.

Catherine Zeta Jones: "Ich vermisse es, königlich zu sein"

Dazu schreibt sie: "Wie ich es vermisse, königlich zu sein".

View this post on Instagram

Oh how I miss being royal! #CatherineTheGreat

A post shared by Catherine Zeta-Jones (@catherinezetajones) on

Ihre Fans sind begeistert von dem Foto, aber auch von ihrer damaligen Rolle als Zarin: "Du bis königlich, auch ohne königlich zu sein," schreibt ein User. Ein anderer: "Du warst großartig in der Rolle."

Tom Kaulitz + Heidi Klum

Romantischer Ausflug ohne Kinder

Tom Kaulitz und Heidi Klum
Tom Kaulitz und Heidi Klum zeigen sich auch abseits des roten Teppichs total verliebt.
©Gala

Wie die Mutter, so ihre Kinder

Die Liebe zu Royals scheinen die Kinder von Catherine Zeta-Jones und ihrem Mann Schauspieler Michael Douglas mit ihrer Mutter zu teilen. Als Sohn Dylan Anfang August seinen 18. Geburtstag feierte, inszenierte er sich mit seiner Schwester Carys, 14, in einem Fotoshooting. Outfit und Haltung in aristokratischer Perfektion. Das Ergebnis postete Dylan auf seiner Instagram-Seite und kommentierte es in lässiger Manier: "Nur ein junger Kerl auf der Suche nach Prinzessinnen."

Sohn Dylan: "Verkuppelt mich"

Dazu verlinkte er sogar die britische Königsfamilie und richtete eine Bitte an sie: "Verkuppelt mich! Oder nehmt meine Schwester, zumindest könnte ich auf eine königliche Hochzeit gehen." Eine ziemlich ungewöhnliche Bitte von dem jungen Mann. Aber träumen ist ja erlaubt. Und mal sehen, vielleicht melden sich die britischen Royals sogar.

England

Familie Windsor

19. Januar  Queen Elizabeth erscheint vor Hillington Church in Norfolk. Die 93-Jährige lächelt, als sie aus dem Wagen steigt. Die Botschaft an die Öffentlichkeit ist klar: Von dem am Vortag verkündeten Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt sich Ihre Majestät nicht die Laune verderben. 
Zum Gottesdienst wird die Queen in der Regel von einem Familienmitglied oder einer engen Vertrauten begleitet. Die Person am heutigen Sonntag verwundert allerdings: Es ist ausgerechnet Prinz Andrew, das aktuell "schwarze Schaf" der Familie (steht rechts hinter der Queen). Was die Königin sich dabei wohl gedacht hat?
Es ist das erste Mal, dass man die Queen mit Prinz Andrew seit dessem skandalösem Interview über Sexualstraftäter Jeffrey Epstein zu Gesicht bekommt. Ausgestrahlt wurde es am 16. November 2019.
20. Dezember 2019  Nach Prinz William und Herzogin Kate, veröffentlichen jetzt auch Prinz Charles und Herzogin Camilla ihren königlichen Weihnachtsgruß. Unorthodox, mit sommerlichem Cabrio-Bild wünschen sie allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. 

254

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche