Anzeige
Anzeige

Catherine Zeta-Jones + Michael Douglas Tür an Tür mit den Royals – Sie wohnen jetzt im St. James's Palace

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas
© Samir Hussein/WireImage / Getty Images
Die Hollywood-News im GALA-Ticker: Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas wohnen Tür an Tür mit den Royals +++ Madonna hat sich von Partner Andrew Darnell getrennt +++ Brad Pitt bekommt Beziehungstipps von George Clooney.

Hollywood-News 2023 im GALA-Ticker

25. Februar 2023

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas sind die neuen Nachbarn von König Charles und Camilla

Catherine Zeta-Jones, 53, und Michael Douglas, 78, sind Berichten zufolge in ein neues Apartment im St. James's Palace gezogen. Die neue Bleibe des Hollywood-Traumpaares befindet sich also in bester Lage und unmittelbarer Nachbarschaft zur Royal Family. Denn während König Charles, 74, und Königin Camilla, 75, nur einen Steinwurf entfernt leben, wohnt Prinzessin Anne, 72, quasi nebenan. 

Die beiden Schauspieler gelten als treue Monarchisten und sollen das Apartment in Londons ältestem Palast gemietet haben, um eine Basis bei Aufenthalten in der Metropole zu haben. "Es ist einfach perfekt für ihre Bedürfnisse, wenn sie die Hauptstadt besuchen", erklärt ein Insider gegenüber "Daily Mail". Wieviel Miete Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas zahlen, ist nicht bekannt, eine Ein-Zimmer-Wohnung im Palast soll jedoch für rund 4000 Pfund (umgerechnet rund 4.500 Euro) vermietet werden. 

24. Februar 2023

Madonna und Andrew Darnell gehen von nun an getrennte Wege

Zuletzt sorgte Madonna, 64, mit ihrem Auftritt bei den Grammy-Awards für Aufsehen. Grund dafür: Ihr aufgedunsen wirkendes Gesicht. Auf die Äußerungen zu ihrem Aussehen reagierte sie wütend und beschuldigte ihre Kritiker:innen, dass sie "frauenfeindlich" sowie "altersdiskriminierend" seien. Nun folgt ein weiterer Rückschlag. Sie hat sich von ihrem Freund Andrew Darnell, 23, getrennt.

Die "Like A Prayer"-Sängerin lernte ihn kurz nach ihrer letzten Trennung bei einem Fotoshooting kennen. Eine Quelle verriet "PageSix", dass Madonna über das Ende der Beziehung jedoch nicht allzu traurig sei. Der Insider sagte dazu: "Es war nur eine einfache Sache. Sie ist nicht untröstlich. Es kam nur zu einem schlechten Zeitpunkt". Madonna habe momentan nämlich mit ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen und das werde durch die Trennung nicht unbedingt besser.

Brad Pitt: George Clooney steht ihm immer mit einem Rat zur Seite

Brad Pitt, 59, und George Clooney, 61, drehen aktuell nicht nur ihren neuen gemeinsamen Film "Wolves" (dt. "Wölfe"), sondern scheinen auch Beziehungstipps auszutauschen. Der "Fight Club"-Darsteller datet derzeit Ines de Ramon, 29, und offenbar wird es immer ernster zwischen den beiden. Grund genug, dass sein Kumpel George eingreift und dem Schauspieler mit ein paar Ratschlägen zur Seite steht. 

Brad Pitt und George Clooney am Set von "Wolves"
Brad Pitt und George Clooney am Set von "Wolves"
© Jose Perez/Bauer-Griffin / Getty Images

Ein Insider verrät "Daily Mail", dass George froh sei, dass Brad jemanden gefunden habe, um den er sich wirklich sorge. Aus diesem Grund liegt ihm wohl auch viel daran, dass die Beziehung seines Freundes mit der Schmuckmanagerin gut läuft. Am Valentinstag soll Brad Pitt ihr ein Blumenbouquet und ein Baguette nach Los Angeles ins Büro geschickt haben. Ob diese Idee wohl von George Clooney stammte? Überraschen würde das nicht, denn romantische Gesten liegen dem Schauspieler, der bald sein Zehnjähriges mit Ehefrau Amal Clooney, 45, feiert. 

23. Februar 2023

Monica Bellucci und Tim Burton beim Knutschen in Paris gesichtet

Hollywood scheint ein neues Traumpaar zu haben! Vor Kurzem wurden Monica Bellucci, 58, und Tim Burton, 64, zusammen in Paris gesichtet. Doch die beiden schlenderten nicht nur durch die Straßen der Stadt der Liebe, sondern küssten sich zudem leidenschaftlich. Mehrmals machten sie während ihres Spaziergangs Halt, um sich zu berühren, wie Bilder zeigen, die der "Daily Mail" vorliegen. Die italienische Schauspielerin und der Regisseur scheinen also mehr als eine Freundschaft zu pflegen.

Sie sollen sich bereits seit 16 Jahren kennen, einander aber erst im Oktober vergangenen Jahres auf dem Lumière Filmfestival in Lyon, Frankreich, näher gekommen sein. Bei dem Event war die Ex-Frau von Vincent Cassel, 56, ein Ehrengast und überreichte Burton den Lumière-Preis für sein Lebenswerk auf der Bühne. Schon damals machten die Zwei einen vertrauten Eindruck – der sich inzwischen sehr intensiviert hat.

Pink: "Ich hatte Angst, dass ich eine schreckliche Mutter sein würde"

Sängerin Pink, 43, hatte für sich nie im Sinn, Mutter zu werden – aus Angst und Respekt vor der großen Aufgabe. "Ich ahnte nicht, dass ich mal eine Familie haben werde. Das habe ich mir für mich selbst nicht ausgemalt, weil ich Angst hatte, dass ich eine schreckliche Mutter sein werde", gesteht sie im Interview mit dem amerikanischen "People"-Magazin.

Doch ihre Befürchtung sollte sich nicht bewahrheiten. Mit Ehemann Carey Hart, 47, erzieht sie Tochter Willow, 11, und Sohnemann Jameson, 6, und liebt ihren Job als Mami. "Mutter zu sein, ist das Unglaublichste, was ich jemals getan habe. Es ist schockierend, wie verantwortungsbewusst ich geworden bin", lacht sie in dem Gespräch und erzählt, dass sie Erfüllung darin findet, sich als Mutter voll einzubringen. Snacks für Basketballspiele vorzubereiten oder Kinderpartys zu betreuen seien ihre neuen liebgewonnenen Aufgaben. "Wer bin ich?!", fragt sie im Scherz. "Aber ich liebe es."

Auch liebt es Pink, negativen Stimmen in ihrem Umfeld zu beweisen, dass man beidem mit Leidenschaft nachgehen kann: Der Spagat, ein Popstar UND Mama zu sein, gelingt der Künstlerin offenbar wunderbar. "Als ich Kinder bekam, sagten die Leute ‘Deine Karriere wird vorbei sein. Wie wirst du auf Tour gehen?'" Die Sängerin beweist ihren Kritiker:innen einfach das Gegenteil: Die erfolgreiche Musikerin hat gerade ihr neuntes Album "Trustfall" veröffentlicht und wenn sie Konzerte gibt, kommt eben die ganze Rasselbande mit. 

22. Februar 2023 

Leonardo DiCaprio feiert mit "Love Island"-Moderatorin 

Noch vor Kurzem machten Gerüchte die Runde, dass sich Leonardo DiCaprio, 48 und Eden Polani, 19, daten. Doch scheinbar hat der Schauspieler eine neue Frau kennengelernt und feiert mit dieser bis spät in die Nacht. Bei einer von ihm veranstalteten Pre-Party anlässlich der BAFTA-Awards wurde er mit der Moderatorin Maya Jama, 28, gesehen. Nach der Party fielen die beiden auf, indem sie kurz nacheinander das Chiltern Firehouse verließen, wo die Feierlichkeiten stattfanden. Erst ging die "Love Island"-Moderatorin, nur Minuten später machte sich auch der Schauspieler auf den Weg. 

Während immer wieder darüber gesprochen wird, dass Leonardo DiCaprio nur deutlich jüngere Frauen trifft und diese nicht älter als 25 Jahre alt sein dürfen, versucht er womöglich jetzt, an diesem Image zu arbeiten. Ein enger Vertrauter des 48-Jährigen sagte "Daily Mail" gegenüber: "Leo ist momentan wirklich Single und er ist nicht von der Annahme begeistert, dass er sich immer nur diese sehr jungen Frauen sucht". Weiter ergänzt dieser: "Er sucht nach jemanden, mit dem er eine reifere Beziehung führen kann."

21. Februar 2023

Rumer Willis: Sie teilt ein süßes Foto mit Freundin Nikki Reed

Am 17. Februar 2023 teilte Rumer Willis, 34, auf Instagram die schwere Nachricht mit ihren Follower:innen, dass ihr Vater Bruce Willis, 67, an Frontotemporaler Demenz erkrankt ist. Auch Ex-Frau Demi Moore, 60, trat mit der Diagnose an die Öffentlichkeit und erklärte den aktuellen Befund. Während die Zeit für die Familie sehr belastend und schwierig erscheint, erfreut sich die schwangere Rumer an ihrem baldigen Mutterglück. 

In ihrer Instagram-Story teilt sie ein Foto, das Nikki Reed, 34, die ebenfalls ein Kind erwartet, gepostet hat. Zu dem wunderschönen Foto schreibt Nikki Reed: "Wenn Bäuche aufeinandertreffen. Rumer Willis, du bist eine wunderschöne werdende Mama". Worauf die Schauspielerin antwortet: "Oh, wie ich dich liebe, meine süße Freundin". Dieser liebe Austausch zeigt, dass die 34-Jährige nicht nur Rückhalt in ihrer Familie findet, sondern auch bei ihrer lieben Freundin. 

Victoria Beckham: Eine Zeitreise zum Geburtstag 

Zum Geburtstag von Cruz Beckham, 18, überlegt sich Mama Victoria Beckham, 48, etwas ganz Besonderes. Auf Instagram teilt die Designerin ein süßes Video zu Ehren ihres Sohnes. Der Zusammenschnitt zeigt nicht nur süße Schnappschüsse aus gemeinsamen Urlauben oder Aufnahmen von ihm als kleines Kind, sondern legt den Fokus auch auf das musikalische Talent des 18-Jährigen. Zwei kleine Clips offenbaren das Gesangstalent des Sohnes von David Beckham, 47, und seiner Frau, das die stolze Mutter ihren Fans nicht vorenthalten möchte. 

Neben dem schönen Beitrag widmet die vierfache Mutter ihrem Sohn auch ein paar rührende Zeilen. Unter das Video schreibt sie: "Happy Birthday Cruzie! Wir alle lieben dich so sehr und sich unfassbar stolz auf den jungen Mann, der du geworden bist. Du bist unser Ein und Alles. Fröhlichen 18. Superstar." Auch andere Stars lassen es sich nicht nehmen und kommentieren den Post. Kim Kardashian, 42, schickt ein weißes Herz und Isabela Grutman, 31, kommt nicht umhin zu äußern, wie süß sie das Video findet. Die vielen Fans senden ebenfalls liebe Geburtstagsgrüße an den Beckham-Sprössling. 

20. Februar 2023

Megan Fox spricht Klartext zu ihrer Beziehung

In den vergangenen Wochen hielten sich die Trennungs- und Affären-Gerüchte um Megan Fox, 36, und Machine Gun Kelly, 32, hartnäckig. Die Schauspielerin hatte die Spekulationen zunächst befeuert, indem sie alle Bilder und dann ihren gesamten Instagram-Account gelöscht hatte, auch ihren Verlobungsring soll sie zwischenzeitlich abgelegt haben. Laut eines Berichts von "Page Six" soll sie Nachrichten auf dem Handy ihres Verlobten gefunden haben, die sie zur Annahme veranlassten, dass er eine Affäre habe. Nun räumt Fox höchstpersönlich mit den Gerüchten auf.

Dafür aktiviert sie sogar ihr gelöschtes Instagram-Profil wieder und veröffentlicht dort ein Statement zu ihrer Beziehung. "Es gab keine Einmischung von Dritten in diese Beziehung, welcher Art auch immer", schreibt die 36-Jährige und fordert: "Ich hasse es zwar, euch der Verbreitung dieser wahllosen haltlosen Nachrichten zu berauben [...], aber ihr müsst diese Geschichte sterben lassen und all diese unschuldigen Menschen jetzt in Ruhe lassen." Wie es aktuell um ihren Beziehungsstatus steht, lässt die Aktrice dennoch unerwähnt. 

Jennifer Aniston: Nach diesem Fauxpas schrieb sie Harry Styles

Zwei Stars, die sich ineinander verlieben, ist keine Neuheit, doch diese Beziehung würde sicher für einige Überraschungen sorgen. Jennifer Aniston, 54, und Harry Styles, 29, sind beide Single und könnten vielleicht das nächste große Hollywood-Paar werden. 2017 ließ sich die Schauspielerin von Justin Theroux, 51, scheiden und ist seither alleine. Auch Harry Styles hat keine Partnerin mehr an seiner Seite, da seine Beziehung zu Olivia Wilde, 38, im November 2022 nach zwei Jahren Beziehung in die Brüche ging. Obwohl sie ein Altersunterschied von 25 Jahren trennt, könnten sich die Schauspielerin und der Sänger schon bald näher kommen.  

Die Bilder von Harry Styles auf Instagram werden von Jennifer Aniston schon fleißig mit Likes versehen, doch der ausschlaggebende Punkt für diese Entwicklung soll ein Fauxpas seitens des Grammy-Preisträgers gewesen sein. Auf seinem Konzert in Los Angeles riss ihm bei dem Song "Music For A Sushi Restaurant" die Hose und ausgerechnet Jennifer Aniston saß zu diesem Zeitpunkt in der ersten Reihe. Den Vorfall soll sie genutzt haben, um mit dem 29-Jährigen in Kontakt zu treten. Die US-Amerikanerin schrieb ihm eine Nachricht, so ein Insider laut "Closer".

Harry Styles würde definitiv in das Beuteschema der Schauspielerin passen, denn er sei intellektuell, witzig und kantig, so die Quelle. Der Musiker selbst gab 2020 in "The Ellen DeGeneres Show" zu, dass sein erster Schwarm Jennifer Aniston gewesen sei. Wie sich die Beziehung der beiden entwickelt und ob es bald zu einem ersten Date kommt, wird sich zeigen. Das Interesse scheint jedoch beiderseits vorhanden zu sein. 

Hollywood-News der letzten Woche

Sie haben News verpasst? Die Hollywood-News der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: closer.com, instagram.com, dailymail.co.uk, people.com, pagesix.com

lhu / spg/ lsc / sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken

VG-Wort Pixel