Cate Blanchett: Sie hatte Sex mit Frauen

In einem Interview über ihren neuen Film outete sich die Schauspielerin erstmals als bisexuell

In ihrem neuen Film "Carol" spielt Oscarpreisträgerin Cate Blanchett eine bisexuelle Frau im New York der 1950er Jahre. Aber nicht nur im Film fühlt sie sich die 45-Jährige zu Frauen und Männern hingezogen. In einem Interview am vergangenen Dienstag outete sich die Hollywood-Schönheit überraschend als bisexuell.

Glücklich verheiratet

Blanchett ist seit über 18 Jahren glücklich verheiratet - mit ihrem Mann Andrew Upton, 49. Zusammen haben sie vier gemeinsame Kinder, drei leibliche Söhne und eine kleine Adoptivtochter. Gegenüber dem Promi-Magazin "Variety" verriet sie jetzt das pikante Detail aus ihrer Vergangenheit, von dem in der Öffentlichkeit bisher noch nichts bekannt war. Auf die Frage, ob diese ihre erste intime Erfahrung mit einer Frau gewesen sei, antworte die Schauspielerin mit einer Gegenfrage: "Auf der Leinwand oder im wahren Leben?"

Heidi Klum + Tom Kaulitz

Sie lieben ihre Sonntagstraditionen

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Heidi Klum und Tom Kaulitz ist der Sonntag heilig, sie genießen leicht bekleidet ihre Zeit zu zweit in der kalifornischen Sonne.
©Gala

"Ja. Schon sehr oft"

Diese Aussage konnte der Journalist des Branchenmagazins natürlich nicht im Raum stehen lassen und bohrte immer weiter nach. Auf die konkrete Frage, ob sie schon eine Beziehung zu Frauen gehabt habe, anwortete sie schließlich: "Ja. Schon sehr oft". Tiefer ins Detail wollte Cate allerdings nicht gehen. Bezogen auf ihre Filmrolle Carol, sprach die in Melbourne geborene Schauspielerin zudem über den offenen Umgang mit Bisexualität. Carol sei nicht der Typ, der seinen Lifestyle wie ein Abzeichen trägt. "Ich denke da draußen gibt es viele Menschen, die nicht das Bedürfnis haben es laut vom Dach zu schreien."

Am 17. Mai 2015 feiert das Drama "Carol" auf den Filmfestspielen in Cannes Premiere. Der Film handelt von einer jungen Frau, gespielt von Hollywood-Star Rooney Mara, 30, die sich mit einem Job in einem Kaufhaus über Wasser hält. Eines Tages trifft sie auf die verheiratete Carol, verkörpert von Cate Blanchet. Die beiden Frauen verlieben sich ineinander.

Bi-Hollywood

Mit diesem Geständnis ist die Schauspielerin nicht alleine in Hollywood: Erst vor Kurzem bekannte sich Sängerin Miley Cyrus, 22, zu ihrer Bisexualität. Auch Blanchets Kolleginnen Angelina Jolie, 39, Drew Barrymore, 40, Megan Fox, 28, und Amber Heard, 29, gehen offen mit ihren Beziehungen zu beiden Geschlechtern um. Skandalnudel Lindsay Lohan, 28, kann auf eine Reihe männlicher Affären zurückblicken, ihre wohl ernsthafteste Beziehung hatte sie allerdings mit DJane Samantha Ronson, 36.

Cate Blanchett

Cate, the Great

Februar 2009: Noch längst nicht abgestempelt! Australien feiert seine größten Stars, und damit auch Cate mit einer eigenen Brief
05. Dezember 2008: Cate Blanchett zeigt sich ganz ergriffen bei ihrer Sternverleihung
Schauspielerin Cate Blanchett mit ihrem sechs Tage alten Baby Ignatius Martin
Hochschwanger im Februar 2008

15

Topmodel und angehende Schauspielerin Cara Delevingne, 22, möchte sich, genau wie Blanchetts Filmcharakter Carol, kein Label aufsetzten lassen. Nach einer angeblichen Affäre mit Popstar Harry Styles, 21, wurde sie Anfang 2014 knutschend mit Schauspielerin Michelle Rodriguez gesichtet und soll Gerüchten zufolge heute mit Sängerin St. Vincent liiert sein. Offiziell geoutet hat die Britin sich bisher allerdings nicht. Dem "Daily Telegraph" sagte sie dazu: "Die Leute können es nennen, wie sie wollen, aber ich habe einfach Spaß."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche