Cate Blanchett Keine Grenze zwischen Privatleben und Beruf

Cate Blanchett
© CoverMedia
Schauspielerin Cate Blanchett fällt es schwer, Karriere und Kindern voneinander zu trennen, findet das aber auch nicht schlimm.

Bei Cate Blanchett (43) klappt das Zusammenspiel von Familie und Beruf, eine klare Trennung ist nicht nötig.

Die Schauspielerin ('Wer ist Hanna?') hat zusammen mit ihrem Gatten und Kollegen Andrew Upton (46) drei Söhne und manchmal ist das Leben zwischen Familie und Karriere ganz schön chaotisch. Trotzdem ist die Künstlerin zufrieden und findet, dass meistens alles ganz gut klappt: "Wir haben keine klare Trennung zwischen der Arbeit und dem Leben zu Hause. Die Kinder sind oft im Theater dabei und alles ist ein bisschen durcheinander. Aber irgendwie klappt es doch", lächelte Cate Blanchett im Gespräch mit der 'New York Post'. Zuletzt arbeitete sie zusammen mit ihrem Mann an seiner Theateradaption des Stücks 'Onkel Wanja'. Das Paar ist mit viel Leidenschaft bei der gemeinsamen Arbeit und die beiden sind auch privat ein gutes Team. Die engagierte Mutter meinte, dass es wahrscheinlich schwieriger wäre, wenn beide nicht so einen tollen Job hätten: "Wir machen das, was wir lieben - wir müssen ja nicht einen Supermarkt führen oder so etwas", lachte sie.

Cate Blanchett und Andrew Upton sind seit über zehn Jahren verheiratet - sie lernten sich bei der Produktion von 'Die Möwe' kennen und lieben.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken