VG-Wort Pixel

Cate Blanchett Elfengleich auf 'Hobbit'-Premiere

Cate Blanchett
© CoverMedia
Schauspielerin Cate Blanchett präsentierte sich bei der Londoner Premiere von 'Der Hobbit: Eine unerwartete Reise' mit einem elfengleichen Kleid, das am Rücken offen war.

Cate Blanchett (43) schienen die niedrigen Temperaturen, die gestern in der britischen Hauptstadt herrschten, nichts auszumachen, denn zur Premiere von 'Der Hobbit: Eine unerwartete Reise' kam sie rückenfrei.  

In der weißen, bodenlangen 'Givenchy'-Robe machte die Schauspielerin ('Der Herr der Ringe: Die Gefährten') eine wahrlich göttliche Figur. Während der Vorderbereich der langärmeligen und hochgeschlossenen Designer-Kreation noch einen sehr sittsamen Eindruck machte, entzückte die Hollywoodschönheit als sie sich umdrehte mit einem tiefen Rücken-Ausschnitt. Zwei schwarze Schulterträger über dem weißen Stoff lockerten das Kleid auf lässige Art und Weise auf. Mit einer ebenfalls in Weiß gehaltenen Box-artigen Clutch, klassischem Make-up und einer edlen Hochsteckfrisur machte Blanchett ihren Engelslook perfekt. Im Gesicht entzückte die dreifache Mutter mit einem natürlich wirkenden Rouge, das perfekt zu ihrem transparenten Lippenstift passte. Auf Schmuck verzichtete die Darstellerin größtenteils, addierte aber einen kleinen und dennoch aufregenden 'Van Cleef & Arpels'-Ring zu ihrem gut durchdachten Outfit. 

Die Australierin, die in dem Abenteuerfilm die Elfen-Königin Galadriel spielt, posierte auch neben ihrem legendären Co-Star Sir Ian McKellen (73), der zur Premiere im Londoner Odeon-Kino am Leicester Square einen lässigen Samt-Smoking mit Mantel trug.

Bilbo-Beutlin-Darsteller Martin Freeman (41) und seine 'Hobbit'-Co-Stars James Nesbitt (47, 'Match Point'), Andy Serkis (48, 'Der Herr der Ringe: Die zwei Türme') sowie Prinz William (30) ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, neben Cate Blanchett den grünen Teppich entlang zu schreiten. 

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken