VG-Wort Pixel

Cassandra Steen Die Sängerin lässt sich scheiden

Cassandra Steen
Cassandra Steen
© imago images
Cassandra Steen will sich scheiden lassen. Sie war sieben Jahre mit ihrem Manager Stephan Kocijan verheiratet. 

Cassandra Steen, 40, lässt sich scheiden. Das bestätigte die Sängerin im Interview mit "Bild". 

Cassandra Steen: Schade, "dass ich so viel Zeit verloren habe"

"Ich stehe kurz vor der Scheidung. Ich hoffe, 2021 kann ich das abhaken. Es ist wirklich schade, dass ich so viel Zeit verloren habe", erklärte die 40-Jährige. Steen heiratete im Dezember 2013 Manager Stephan Kocijan.

Die Ehe der beiden blieb kinderlos – und darüber ist die "Wenn es Winter wird"-Interpretin froh. "Ich finde es toll, wenn Eltern gesund miteinander umgehen. Meine Großeltern sind ein Paradebeispiel. Die haben mir die Welt ausgemalt, mir Liebe und Disziplin geschenkt. Kinder sind mein Ding, ich weiß aber auch, dass damit eine große Verantwortung einhergeht, die gibt man ja nicht ab, wenn die Kinder erwachsen sind", erklärte sie im Interview.

Eine neue Liebe für Cassandra Steen?

Auf die Frage hin, ob sie eine neue Liebe suche, antwortete Steen verhalten: "Schwierig. Ich würde gerne mein Leben teilen, aber ich brauche keinen Stress. Chillen, Spaß haben und man hat sich lieb – es muss passen. Nach dem Motto: Ich brauche dich nicht, ich will dich." Sie wisse auch, dass wenn man was in der Birne habe, 1,88 Meter groß sei und eine Meinung habe, "dann ist es nicht so einfach." Für 2021 wünsche sie sich vor allem, wieder Konzerte geben zu können: "Wieder Live vor Publikum, das wäre so nötig. Für alle!"

Verwendete Quellen: bild.de

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken