VG-Wort Pixel

Casper Smart + Jennifer Lopez Familie im Schlepptau

Casper Smart, Jennifer Lopez
© Splashnews.com
Casper Smart und die Zwillinge Emme und Max dürfen im Tross der Sängerin nicht fehlen: Kurz vor dem Start ihrer "Dance Again"-Welttournee absolviert Jennifer Lopez einige Auftritte in Südamerika und ihre Familie ist immer dabei

Die Mama geht mit ihrem 18 Jahre jüngeren Freund schon mal voraus: Jennifer Lopez landete am Sonntag (24. Juni) samt Familie anlässlich eines Konzertes in Rio de Janeiro. Das könnte die familiäre Generalprobe für die Welttournee der Sängerin gewesen sein - denn sie will im Sommer ihre Kinder, und natürlich Freund Casper Smart, mit auf Tour nehmen.

Paparazzi knipsten JLo während sie - mit dunkler Sonnenbrille, in der einen Hand einen Tablet-Computer, an der anderen ihren Freund Casper Smart - aus dem Flughafen schritt. Zur Unterstützung hatte sie ihre Mutter Guadalupe Rodriguez und eine Nanny mitgebracht, die sich ein paar Schritte hinter dem Glamourpaar um Handgepäck und die Zwillinge Emme und Max kümmerten.

Schon bei der Pressekonferenz zur Welttournee, bei der sie gemeinsam mit Enrique Iglesias auftreten wird, kündigte Jennifer Lopez an, die Zwillinge Tournee-Luft schnuppern zu lassen. "Ich weiß noch nicht, wie das alles funktionieren soll", sagte die 42-Jährige. "Denn es ist auch das erste Mal für mich, dass sie mit mir im Tourbus sind."

Auch dass sie ihre Familien als Entourage dabei haben kann, ist gar nicht so selbstverständlich. Wie "dailymail.co.uk" berichtete, habe JLo erst vor kurzem bei Gericht beantragt, die Kinder mitnehmen zu dürfen. Mit Noch-Ehemann Marc Anthony gebe es eine Vereinbarung, nach der Emme und Max Kalifornien nicht für längere Zeit verlassen sollten.

Für den Fall, dass die Kinder keine Lust auf soviel Reisen haben, hat die Sängerin übrigens auch vorgesorgt. "Glücklicherweise gibt es immer noch Omas Haus, wenn sie müde und verrückt werden", sagte Jennifer Lopez lachend. Oder die Großmutter kommt, wie in Rio, einfach auch mit auf Tournee.

iwe

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken