Casey Affleck: Oscarpreisträger äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Belästigung

Casey Affleck tritt durch den Oscar-Gewinn vom 26. Februar langsam aus dem Schatten seines Bruders Ben. Doch aktuell stehen Vorwürfe im Raum, er habe Kolleginnen sexuell belästigt. Jetzt äußert er sich

Casey Affleck

Casey Affleck steht aktuell im Fokus des öffentlichen Interesses. Am 26. Februar gewann er den Oscar als "Bester Hauptdarsteller" für seine Rolle in "Manchester by the Sea" - allerdings sieht er sich seit einiger Zeit auch mit Vorwürfen konfrontiert, er soll während der Dreharbeiten zu "I’m Still Here" im Jahr 2010 die beiden Mitarbeiterinnen Amanda White und Magdalena Gorka sexuell belästigt haben.

Casey Affleck nimmt Stellung

In seinem ersten Interview nach seinem Oscar-Coup sagt Casey Affleck gegenüber dem "Boston Globe": "Ich glaube, dass jede Art von Misshandlung, egal aus welchem Antrieb heraus, inakzeptabel und verabscheuungswürdig ist. Jeder verdient es mit Respekt am Arbeitsplatz und an jedem anderen Ort behandelt zu werden".

Was ist nun dran an den Vorwürfen?

Der jüngere Bruder von Hollywoodstar Ben Affleck erklärt weiter: "Es gibt wirklich nichts, was ich dagegen tun kann, als mein Leben weiterzuleben und über meine persönlichen Werte zu sprechen, die mich die ganze Zeit begleiten".
Diese Äußerungen lassen im Hinblick auf die schweren Anschuldigungen viel Interpretationsspielraum.

Ben Affleck: Er will seine Kinder schützen

Ben Affleck

Er will seine Kinder schützen

Ben Affleck
Dieses Schicksal will er seinen Kindern ersparen, solange er es kann. Wie der „Batman“-Darsteller über eine mögliche Schauspiel-Karriere seines Nachwuchses denkt, das erfahren sie in diesem Beitrag!
©Gala


Star-Geschwister

Auf den Fersen der Großen

Gigi und Bella Hadid  Während Gigi Hadid schon etwas länger als erfolgreiches Model unterwegs ist, wurde ihre ein Jahr jüngere Schwester erst vor kurzem als Model entdeckt und ist nun ebenfalls im Portfolio der Agentur "IMG" zu finden. Ihre Schönheit haben die Schwestern übrigens von ihrer einst erfolgreichen Model-Mama Yolanda Foster geerbt.
Madison De La Garza und Demi Lovato  Kaum wiederzuerkennen, aber das ist die Schauspielerin der Rolle "Juanita Solis" aus "Desperate Housewives" mit ihrer Halbschwester Demi Lovato. Lovato wurde durch die "Disney"-Serie Camp Rock berühmt und ist auch als Sängerin erfolgreich. Nach Ende der Erfolgsserie "Desperate Housewives" 2012 besucht De La Garza nun eine Zirkusschule und übt sich in Luftakrobatik.
Elizabeth und die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen  Die Liste der KLino- und Fernsehauftritte von Mary-Kate und Ashley ist lang, doch Elizabeth Olsen versucht so gut wie möglich, ihren älteren Schwestern zu folgen. Während es um die Zwillinge in den letzten Jahren geradezu ruhig wurde, wird die drei Jahre jüngere Elizabeth 2011 mit dem "Los Angeles Film Critics" ausgezeichnet und hat seitdem sechs weitere Filme gedreht.
Taissa und Vera Farmiga  Nach diversen Filmrollen und der Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin in "Up in the Air" gibt Vera Farmiga 2011 ihr Regiedebüt. Für den Film "Higher Ground" engagiert sie ihre kleine Schwester für den Part ihres jüngeren Ichs. Taissa Farmiga gefällt die Schauspielerei und sie heimst für ihre erste Rolle viel Lob von den Kritikern ein. Sie beschließt, dabei zu bleiben und eine Hauptrolle in der Serie "American Horror Story" zu übernehmen. Man darf gespannt sein, wohin Taissas Karriere noch führen wird.

7


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche