Carsten Maschmeyer So findet ihn Veronica Ferres als "Löwen"

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer
© Getty Images
Carsten Maschmeyer ist in der neuen Staffel einer der Investoren bei "Die Höhle der Löwen". Besteht zwischen ihm und seiner Frau Veronica Ferres nun Konkurrenz?

Seit diesem Jahr ist Veronica Ferres' Mann Carsten Maschmeyer ebenfalls TV-Star. Er ist einer der Investoren der neuen Staffel Unternehmer-Show "Höhle der Löwen", die mit der ersten Folge am vergangenen Dienstag einen mehr als Zuschauerstarken Auftakt hinlegte. Doch wie findet eigentlich Veronica die neue aufmerksamkeitswirksame Tätigkeit ihres Mannes? Bedeutet der "Löwe" nun ein neue Konkurrenz für die Schauspielerin?

Veronica Ferres ist stolz auf ihren Mann

"Weder Konkurrenz noch Eifersucht haben Platz in unserem Leben. Wir sind gleichberechtigte Partner, die sich gegenseitig unterstützen, fordern und fördern. Ich finde es fantastisch, dass er mit seiner Erfahrung jungen Unternehmern unter die Arme greifen kann", beteuerte die 51-Jährige, die mit dem Kinofilm "Das Superweib" 1996 bekannt wurde, gegenüber "Bild".

Carsten Maschmeyer hat keinen Grund zur Eifersucht

Glücklich sind Veronica und Carsten übrigens auch nach sieben Jahren Beziehung und nach zwei Jahren Ehe. "Ich habe geheiratet, weil ich den Mann gefunden habe, mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Daran hat sich nichts geändert", so Ferres. Und auch wenn es am Drehset für Veronica schon mal etwas kuscheliger wird, Probleme hat der neue "Löwe" mit etwas intimeren Szenen zwischen seiner Frau und ihren Schauspielkollegen nicht. "Weder Konkurrenz noch Eifersucht haben Platz in unserem Leben. Wir sind gleichberechtigte Partner, die sich gegenseitig unterstützen, fordern und fördern. Ich finde es fantastisch, dass er mit seiner Erfahrung jungen Unternehmern unter die Arme greifen kann."

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken