VG-Wort Pixel

Caroline Wozniacki Serena Williams war ihre Brautjungfer

Caroline Wozniacki
Caroline Wozniacki
© Getty Images
Der dänische Tennis-Star Caroline Wozniacki hat "Ja" gesagt. Die ehemalige Weltranglisten-Erste heiratete in der Toskana den ehemaligen Baskeball-Profi David Lee 

Die Grand-Slam-Siegerin Caroline Wozniacki, 28, und der ehemalige NBA-Profi David Lee (36, u.a. San Antonio Spurs) heirateten vor 120 Familienmitglieder und Freunden im Castiglion del Bosco in Italien, wie die "Vogue" berichtet. In einem Brautkleid von Oscar de la Renta, bestickt mit Lyoner Spitze und einem Tüllschleier gab die Dänin mit polnischen Wurzel ihrem amerikanischen Verlobten in romantischem Ambiente das Ja-Wort. Bereits im November 2017 hatten sich die beiden Sportler verlobt. Nun postet Carolina ein erstes Foto mit ihrem Ehemann, dass sie mit dem Rücken dem Fotografen zugewandt beim Betrachten eines gigantischen Feuerwerkes zeigt. Dazu kommentiert sie: "Bestes Wochenende meines Lebens".

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Kennengelernt haben sich Caroline und David durch einen gemeinsamen Freund, wie sie im Interview verrät. Zwei Jahre gingen die beiden miteinander aus, bevor sie der Basketballstar mit einem Diamantring um ihre Hand bat. Am vergangenen Samstag (15. Juni) nun feierten die beiden ihre romantische Hochzeit. Neben der Familie begrüßte das Paar zahlreiche prominente Sportler, unter anderem die deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber, 31. Als Brautjungfer soll Serena Williams, 37, ihre Freundin Caroline durch ihren wohl wichtigsten Tag begleitet haben. 

Verwendete Quelle: Vogue

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken