Caroline Beil: Wie sich ihre Beziehung durch die Ehe verändert hat

Caroline Beil ist seit neun Monaten verheiratet und seit zwei Jahren zweifache Mutter. Im GALA-Interview erzählt sie, wie sich ihre Beziehung durch die Ehe verändert und sich Ava entwickelt hat

Caroline Beil und Philipp Sattler
Letztes Video wiederholen
Im September 2018 heirateten Caroline Beil und Philipp Sattler in Schottland. Die gemeinsame Tochter Ava war zu diesem Zeitpunkt schon seit eineinhalb Jahren auf der Welt

Caroline Beil, 52, hat mit Philipp Sattler, 36, endlich ihr Glück gefunden. Seit neun Monaten sind die beiden verheiratet, seit zwei Jahren Eltern der kleinen Ava. Beim Raffaello Summer Day fragen wir nach, wie sich die Beziehung durch die Ehe verändert und wie sich die Tochter inzwischen entwickelt hat.

Caroline Beil war schon mal verheiratet

Caroline Beil war bereits einmal verheiratet, von 2002 bis 2005 mit dem Verleger Hendrik te Neues. Anschließend führte sie eine Beziehung mit dem ehemaligen GZSZ-Darsteller Pete Dwojak, 37, mit dem sie auch einen gemeinsamen Sohn hat. Im Jahr 2010 folgte die Trennung.

Mit 50 noch mal schwanger

Als Caroline Beil mit 50 schwanger wurde, erregte sie damit viel Aufmerksamkeit und erntete auch Kritik. Doch Caroline und Philipp wollten unbedingt noch ein Kind und so suchte sich das Paar medizinische Hilfe. Mit Hormonspritzen klappte es letztendlich und die kleine Ava wurde geboren. Ein weiteres Kind möchte das Paar aber nicht bekommen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche