VG-Wort Pixel

Caroline Beil schwanger mit 50 "Ohne Hormone wäre es nicht möglich gewesen"

Caroline Beil, Philipp Sattler
Caroline Beil, Philipp Sattler
© Getty Images
Schwanger mit 50 - Caroline Beil und ihr Freund Philipp Sattler könnten nicht glücklicher sein! Nun sprach sie über die Risikoschwangerschaft, die Reaktionen auf ihr Alter und die Einnahme von Hormonen

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Caroline Beil, 50, überraschend wieder schwanger ist. Nach ihrem siebenjährigen Sohn David, der aus einer früheren Beziehung stammt, erwartet die Moderatorin nun Baby Nummer Zwei. Vater des ungeborenen Kindes: Der Zahnarzt Philipp Sattler, 34, mit dem Caroline seit zweieinhalb Jahren liiert ist.

Caroline Beil nahm jeden Tag Hormone

Das Paar war selbst überrascht, als es an Carolines 50. Geburtstag den positiven Schwangerschaftstest in der Hand hielt. Doch die Überraschung wich sofort der unbändigen Freude über das kleine Wunder. Die Moderatorin hat sich im Vorhinein nämlich nicht nur mental auf die geplante Schwangerschaft eingestimmt, für den Kinderwunsch nahm sie auch jeden Tag Hormone zu sich.

"Ohne Hormone wäre es nicht möglich gewesen und natürlich ist es nicht einfach, jeden Tag diese Tabletten zu nehmen", so die 50-jährige gegenüber "BUNTE". Dennoch war die Einnahme mit Erfolg verbunden: Beil ist mittlerweile im fünften Monat schwanger.

Eltern-Liebe hat nichts mit dem Alter zu tun.

Dass sie Kritik aufgrund ihres Alters zu hören bekommt, kann Caroline Beil nicht verstehen: "Klar bin ich 70, wenn das Kind 20 ist. So what? Eltern-Liebe hat nichts mit dem Alter zu tun. Außerdem bekommt es einen jungen Vater." Der Kinderwunsch des Paares sei zudem so groß gewesen, dass nicht nur ein leibliches Kind, sondern auch eine Adoption in Frage gekommen wäre. 

Madonna wird Mutter mit 58

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken