VG-Wort Pixel

Carmen Hanken Ihr erster Geburtstag ohne Tamme (†)

Carmen Hanken
Carmen Hanken
© facebook.com/xxlostfriese
Carmen Hanken musste nach dem Tod von Tamme (†) zuletzt noch einen schweren Verkehrsunfall verdauen. Jetzt feierte sie den ersten Geburtstag ohne ihren geliebten Ehemann

Carmen Hanken hat keine einfache Zeit hinter sich. Am 10. Oktober 2016 verstarb ihr geliebter Ehemann Tamme (†) am plötzlichen Herztod. Zu allem Unglück hatte sie dann am Silvestermorgen auch noch einen Verkehrsunfall - blieb jedoch unverletzt.

Carmen Hanken feiert ohne Tamme (†)

Die Witwe schreibt via Facebook an ihre Fans: "Moin liebe Freunde und Fans, vielen lieben Dank für die vielen Glückwünsche zu meinem Geburtstag die mich über unterschiedliche Wege erreicht haben. Das gibt mir weiter Kraft die letzten Monate aufzuarbeiten ... Das HANKENHOF-Team hält mir den Rücken frei und sorgt dafür, dass zu Hause alles weiterläuft, incl. der Betreuung der tierischen REHA-Patienten. Ich bin sehr froh, dass wir als Team gemeinsam am Strang in eine Richtung ziehen und so für den HANKENHOF, Tammes Lebenswerk schon einige Projekte mit Leben füllen konnten".

Ein Leben für die Pferde

Das Ehepaar Hanken hat im niedersächsischen Filsum erfolgreich einen Pferdehof betrieben. Tamme Hanken (†) wurde durch das TV-Format "Der XXL-Ostfreise" einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Nach seinem Tod führt Carmen den Hof jetzt allleine weiter.

Horst Lichter war mit dem verstorbenen Tamme Hanken befreundet
tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken