Carmen Geiss : Teenie entschuldigt sich für Morddrohung

Nach dem "Echo" machte Carmen Geiss ihrem Ärger über die Auszeichnung von Farid Bang und Kollegah auf Facebook Luft. Ein Fan der Rapper schoss über das Ziel hinaus und bedrohte sie mit dem Tod. Jetzt entschuldigt er sich

Carmen Geiss wird von Fans der Rapper Farid Bang und Kollegah beschimpft

Carmen Geiss, 52, war nach der "Echo"-Verleihung am vergangenen Donnerstag sauer. Stinksauer. Grund: Die Rapper Farid, 31, und Kollegah, 33, die wegen einer antisemitischen Zeile in ihrem Song "0815" in die Kritik geraten waren, wurden in der Kategorie "Hip Hop / Urban National" ausgezeichnet. Fans der Musiker beschimpften den TV-Star aufs Übelste. Einer drohte ihr sogar mit dem Tode. Carmen erstattete Anzeige. Nun rudert der Teenager zurück.

Rap-Fan bittet Carmen Geiss um Verzeihung

Er wolle sich "persönlich (…) entschuldigen für das was ich gestern auf Ihrer Seite gepostet habe. Es war nicht meine Absicht zu beleidigen. Im Nachhinein kann ich mir selbst nicht erklären, warum ich das getan habe", zeigt sich der Jugendliche plötzlich in einer Nachricht, die Carmen auf Instagram veröffentlichte, geläutert. Weiter heißt es: "Ich hoffe Sie nehmen meine Entschuldigung an. Meine Mutter hat mir auch erklärt, was dies für meine Zukunft bedeuten kann." 

Carmen soll Foto löschen

Zuvor hatte der Rap-Fan die Unternehmerin mit solch harten Schimpfwörtern attackiert, dass Gala diese hier nicht zitieren möchte. Nur so viel: "Wenn ich dich sehen würde, würde ich dich dafür abstechen", schrieb er über die Kritik der Zweifach-Mutter an Farid Bang und Kollegah. Carmen postete danach ein Foto von dem Teenie und seiner Pöbel-Nachricht. Ob das, verbunden mit der Strafanzeige, zum Umdenken geführt hat? Er bittet: "Sie haben selbst 2 Töchter und es wäre mir ein großes Anliegen, wenn Sie bitte die Screenshots von Ihrer Seite bis zum Wochenende löschen würden. Denn auch das war sicher nicht okay." 

Davina Geiss

Morddrohungen nach Flirt mit YouTube-Star

Robert Geiss, Carmen Geiss, Davina Shakira Geiss, Shania Tyra Geiss
Es ist eine schwierige Situation für die ganze Familie. Davina Geiss wird wegen Liebesgerüchten zwischen ihr und dem britischen YouTube-Star Leondre „Leo“ Devries bedroht. Doch die 14-jährige kann auf die Unterstützung ihrer prominenten Mutter zählen.
©Gala

So reagiert der TV-Star

Wer Carmen kennt, weiß: Sie hat ein weiches Herz. Auch in diesem Fall zeigt sie sich versöhnlich. "Hier mal der erste Jugendliche, der einsichtig geworden ist und ihm werde ich garantiert keine Steine in den Weg legen. Jetzt hoffe ich nur dass es noch einige andere geben wird die sich ein Beispiel an ihm nehmen!" Die Screenshots des Pöblers hat sie bis jetzt (17. April, 16:53 Uhr) allerdings noch nicht gelöscht. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche