VG-Wort Pixel

Carmen Geiss Mit diesem Video erhitzt sie die Gemüter

Carmen Geiss
Carmen Geiss mit ihrem Mann Robert
© Getty Images
Carmen Geiss hat mit ihrem aktuellen Instagram-Post eine Wutwelle an Kommentaren losgetreten. Ist die Millionärsgattin mit diesem Video zu weit gegangen?

Carmen Geiss sorgt derzeit auf Instagram für eine Welle an negativen Kommentaren. Der Grund für die Reaktionsflut: die 54-Jährige hat ein Video auf der Social-Media-Plattform veröffentlicht, das eine nackte Frau zeigt, die als lebende "Servierplatte“ her hält. Bei einem Abendessen von Carmen und Robert Geiss kommt eine Frau hinzu, die nach und nach ihren Kimono entblößt, sich auf einen Tisch legt und dann als lebendes Büffet dient. In dem Video sieht man, wie eine Servicekraft Sushi auf dem Körper der nackten Dame drapiert. Die TV-Lady selbst kommentiert den Beitrag mit den Worten "Andere Länder andere Sitten(Ti**en), aber es ist schöner dabei sein zu können."

Die Fans von Carmen Geiss sind schockiert

Carmen und ihr Millionärsgatte Robert sind bekannt für ihren extravaganten Lebensstil, zeigen sich gern in Protzmanier. Für die Fans haben die Geissens mit diesem Post allerdings eine Grenze überschritten. Auf Instagram machen sie ihrem Ärger Luft. "Und so etwas Entwürdigendes findest du gut?“ fragt sich ein entsetzter Fan. "Respektlos und frauenverachtend“ findet ein weiterer. Einigen Abonnenten fehlen schlichtweg die Worte. "Es ist schwer, das in Worte zu fassen, was da passiert. Es gibt Sachen, die postet man besser nicht, wenn man in der Öffentlichkeit ernst genommen werden möchte.“, so der Kommentar. Auch die Fragen nach dem Warum häufen sich. "Total eklig, was hat Essen bitte auf nackter Haut eines Fremden zu suchen?“. Das fragen wir uns auch.

Verwendete Quelle: Instagram

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken