Carmen Geiss Jetzt rastet sie komplett aus

Carmen Geiss: Jetzt rastet sie komplett aus
© Getty Images
Fiese Kommentare, Beleidigungen und harsche Kritik - das geht Carmen Geiss unter einem Bild von Moderatorin Katja Burkard mit ihrem Liebsten Robert eindeutig zu weit. In einem Facebook-Post wehrt sie sich

"Was seid ihr doch für Feiglinge", betitelt Carmen Geiss die Hater. Worte, die man so nicht von ihr kennt, zumal sie doch immer die lustige und fröhliche Frau des Selfmade-Millionärs Robert Geiss gespielt hat. Doch dieses Mal scheint es ihr wirklich zu viel zu sein.

Carmen Geiss: Katja Burkard trifft in Saint-Tropez auf Robert Geiss.
Katja Burkard trifft in Saint-Tropez auf Robert Geiss.
© facebook.com/Katja-Burkard

Katja Burkard postet Bild mit Robert

Vergangenen Dienstag (16. August) postet "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard auf ihrem Facebook-Profil ein Bild aus dem sonnigen Saint-Tropez. Zu sehen: die blonde Moderatorin und der Kölner Millionär Robert Geiss. Arm in Arm lächeln die beiden in die Kamera. Die 52-Jährige schreibt dazu: "Wen treffe ich im berühmten Club55 in Saint-Tropez? Den Robert Geiss."

Fiese Kritik an den Geissens

Doch der Schnappschuss scheint nicht bei allen auf Begeisterung zu stoßen. Einige Hater sammeln sich unter dem Bild und üben harsche Kritik an Familie Geiss aus. "Ich find die Geissens einfach nur unsympathisch. Früher waren sie recht lustig und unterhaltsam, aber mittlerweile graut es mir von ihnen"; heißt es in einem Kommentar. Ein anderer User schreibt: "Seitdem ich weiß, wie die Geissens ihr Geld verdienen, muss ich kotzen. Sie lassen in der Türkei ihre Kleidung fertigen und die Arbeiter verdienen fünf Euro die Stunde."

Carmen Geiss lässt sich das nicht gefallen

Zwei Tage danach meldet sich Carmen Geiss zu den bösen Kommentaren auf dem Facebook-Profil der Geissens. Sie beschimpft die Verdächtigen mit Worten wie "Neider", "Prolls" und "Idioten". "Was seid ihr doch für Feiglinge, die auf anderen Seiten so schlecht über meinen Mann schreiben. Auch die mich und meine Fans auf meiner Seite angreifen oder - zum kotzen", schreibt sie weiter. "Ihr seid einfach nur kranke Menschen ohne Zukunftspläne und glückliche Beziehungen und neidet einfach andere Menschen, die glücklich sind."

Die Fans der Geissens verteidigen Carmens Statement: "Ihr habt alles richtig gemacht. Die Beleidigungen würden mich eher beflügeln noch erfolgreicher zu werden." Eine schöne Message. Vielleicht auch ein kleiner Appell an die glamouröse Carmen.

mku Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken