Carly Rae Jepsen Sie kann ihren Erfolg kaum fassen

Carly Rae Jepsen
© CoverMedia
Sängerin Carly Rae Jepsen kommt kaum darüber hinweg, für einen 'MTV Video Music Award' nominiert zu sein.

Carly Rae Jepsen (26) muss sich kneifen, sobald sie an ihre MTV-Nominierung denkt.

Die Sängerin ('Good Time') hat die Chance, bei den 'MTV Video Music Awards' als beste Newcomerin ausgezeichnet zu werden. Doch obwohl sie seit ihrer Hitsingle 'Call Me Maybe' weltweiten Erfolg genießt, kann sie ihr Glück kaum fassen: "Ich muss mich selbst kneifen", lachte die Kanadierin im Gespräch mit 'MTV News'. "Ich meine, letztes Jahr tourte ich im Mini-Van durch Kanada und plötzlich wird mein Leben in eine ganz andere Bahn gelenkt! Augenblicke wie die Nominierung machen dir das alles noch mehr bewusst. Es ist verrückt."

Um zu gewinnen, muss sich Carly Rae Jepsen gegen Frank Ocean, 'One Direction', 'The Wanted' und 'Fun featuring Janelle Monae' durchsetzen. Ihre Mitbewerber flößen der Künstlerin Respekt ein: "Mit diesen Namen nominiert zu sein, fühlt sich verrückt an. Ich bin ein großer Fan von jedem einzelnen!"

Am Donnerstag werden die 'MTV Video Music Awards' ausgestrahlt - dann wird sich zeigen, ob Carly Rae Jepsen als beste Newcomerin gewinnen wird.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken