Carla Bruni und Nicolas Sarkozy: Zehn Jahre sind wie im Flug vergangen

Zum zehnten Hochzeitstag widmete Carla Bruni ihrem Ehemann Nicolas Sarkozy eine öffentliche Liebeserklärung.

Seit zehn Jahren sind Carla Bruni (50, "French Touch") und Nicolas Sarkozy (63, "Bekenntnisse") nun schon verheiratet, und laut der Sängerin ist die Zeit wie im Flug vergangen. Das deutet sie zumindest in den Hashtags zu dem Instagram-Post an, in dem sie sich bei ihrer großen Liebe "für zehn Jahre des Glücks" bedankt.

Dazu postete sie ein Foto, das laut Beschreibung kurz nach der Hochzeit von "der unglaublich talentierten" Annie Leibowitz aufgenommen wurde. Der Instagram-Post lässt darauf schließen, dass das Foto gerahmt in ihrem Haus hängt, denn Bruni hat es mit ihrem Handy abfotografiert und spiegelt sich in der Aufnahme.

Bruni scheint nicht altern zu wollen

Brunis Hashtag mit der Botschaft "die Zeit vergeht wie im Flug" könnte sich aber nicht nur auf ihre zehnjährige Ehe mit dem ehemaligen Präsidenten Frankreichs beziehen. Denn die zehn Jahre alte Aufnahme zeigt, wie wenig der Zeit hat an dem Ex-Model genagt hat. Dass ihr Schönheitsgeheimnis vor allem in Detox-Masken und Dampfbäder liegt, wie sie vor kurzem der "Daily Mail" erzählte, darf bezweifelt werden. Doch Beauty-Doc oder nicht - Falten sucht man bei der 50-Jährigen vergebens.

Schon vor wenigen Tagen hatte Carla Bruni liebevolle Worte an Nicolas Sarkozy gerichtet, als der seinen 63. Geburtstag feierte. Zu einer schwarz-weißen Fotografie ihres Ehemannes schrieb sie: "Herzlichen Glückwunsch an die Liebe meines Lebens."

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche