Carla Bruni: Von Kritik an ihrem Aussehen verletzt

Die ehemalige Première Dame bricht ihr Schweigen: Carla Bruni spricht erstmals nach dem Auszug aus dem Elysée-Palast über schwierige Zeiten nach der Geburt der Tochter und im Wahlkampf ihres Mannes

Carla Bruni

Bilder

Sarkozys zu Gast in England

So wird nicht jeder am Flughafen empfangen: Prinz Charles himself begrüßte Carla Bruni-Sarkozy beim Staatsbesuch
Der Moment des Kennenlernens zwischen der englischen Königin und der französischen Präsidentengattin
Schüchterne Annäherung? Queen Elizabeth und Carla Bruni-Sarkozy
Carla Bruni und die Queen bei einer Wilkommens-Zeremonie vor dem Schloß von Windsor

20

Sechs Monate nachdem Nicolas Sarkozy als französischer Präsident abgewählt wurde, spricht Carla Bruni erstmals offen über die schwierige Zeit, die sie im Wahlkampf erlebte. Denn nur wenige Monate vorher wurde ihre Tochter Giulia geboren und das ehemalige Topmodel war sichtlich gestresst - offenbar ein gefundenes Fressen für die Presse. Der französischen "Elle" erzählte die ehemalige Première Dame nun: "Die persönlichen Angriffe wegen meines Aussehens haben mich verletzt."

Joseph Hannesschläger (†)

Trauer um "Rosenheim Cop"

Joseph Hannesschläger
Joseph Hannesschläger hatte ein großes Talent für ausgefallene Charaktere.
©Gala

In einer politischen Auseinandersetzung hätten solche Argumente ihrer Meinung nach nichts zu suchen. Boulevardblätter hatten Anfang 2012 über den Schlabberlook und ungeschminkte Auftritte abschätzig berichtet. "Nach einer Schwangerschaft ist man erschöpft, vor allem im Alter von 43. Ich erwarte zwar keine Nachsicht, aber auch nicht diese Grausamkeit."

Eigentlich habe sie ihren Mann im Wahlkampf unterstützen wollen. "Aber gleichzeitig wollte ich nicht fotografiert werden", erinnert sich Bruni. "Und am liebsten vor Müdigkeit weinen."

So wie sie auf dem Cover der "Elle" strahlt, scheint es Carla Bruni heute wieder viel besser zu gehen. Das Töchterchen ist ein Jahr alt und ohne politische Verpflichtungen kann sie ihre Musikkarriere verfolgen. Momentan arbeitet sie an einem Album, das Anfang nächsten Jahres erscheinen soll.

iwe

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche