VG-Wort Pixel

Carl Ruiz (†44) Todesursache ist endlich bekannt

Carl Ruiz (†)
Carl Ruiz (†)
© instagram.com/saborchef
Ende September starb der kubanisch-amerikanische TV-Starkoch Carl Ruiz. Er wurde nur 44 Jahre alt. Jetzt ist endlich die Todesursache bekannt. 

Am 21. September 2019 starb völlig überraschend der TV-Koch Carl Ruiz mit nur 44 Jahren. Das New Yorker Restaurant "La Cubana", das Ruiz gehört, teilte auf seiner Instagram-Seite die traurige Nachricht. "Im Namen der 'Cubana'-Familie sind wir tieftraurig, den Tod unseres geliebten Chefkochs Carl Ruiz bekannt geben zu müssen", hieß es dort. "Keine Wörter können ausdrücken, wie traurig wir über den plötzlichen Verlust unseres lieben Freundes und Bruders sind." Zur Todesursache machte das Restaurant zum damaligen Zeitpunkt keine Angaben. Laut einem Freund soll der US-amerikanische Koch mit den kubanischen Wurzeln friedlich im Schlaf gestorben sein. Jetzt steht offenbar fest: der Koch starb an einer Arterienverkalkung, wie TMZ berichtet.

Carl Ruiz starb an einer Arterienverkalkung

Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums von Maryland habe mitgeteilt, dass Ruiz an einer sogenannten atherosklerotischen Herz-Kreislauf-Erkrankung gestorben sei, verursacht durch eine Ansammlung von Fetten, Cholesterin und anderen Substanzen in Arterien, die den Blutfluss einschränken. Der Befund bestätige den Verdacht von Carls Familie, dass er an einem Herzinfarkt gestorben sei.

Familie und Freunde trauern um Ruiz

Der frühe Tod des 44-Jährigen überraschte und bestürzte nicht nur seine Familie und Mitarbeiter. Auch der bekannte Gastronom Guy Fieri trauerte um seinen Kollegen und Freund. Auf Twitter nahm er schockiert Abschied: "Mein Herz ist gebrochen, dass mein Freund Carl Ruiz tot ist. Ich finde keine Worte zu beschreiben, was für ein großartiger Freund er mir und meiner Familie war. Seine Fähigkeit, mich unter allen Umständen zum Lachen und zum Lächeln zu bringen, wurde nur von seinem Talent als Koch übertroffen."

Carl Ruiz war als Juror in verschiedenen Kochsendungen, darunter "Food Network", bekannt.

mzi / ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken