Carine Roitfeld Party zur Kollektion mit 'MAC'

Carine Roitfeld
© CoverMedia
Carine Roitfeld und 'MAC' feierten ihre neue Kollektion mit einer ganzen Reihe prominenter Gäste.

Carine Roitfeld (58) wurde bei der Präsentation ihrer neuen Make-Up-Linie für das Kosmetiklabel 'MAC' von niemand Geringerem als Kate Moss (38) und Karl Lagerfeld (79) bejubelt.

Die ehemalige Chefredakteurin der 'Vogue' kreierte zusammen mit dem Kosmetikriesen eine Produktpalette, mit deren Hilfe der für sie so typische 'Smoky Eyes'-Look zum Kinderspiel wird. Die Mode-Ikone feierte am Dienstagabend stilvoll im Pariser Hôtel Salomon de Rothschild. Der strikte Dress Code lautete 'Smoking und Smoky Eyes' und selbst die Herren der Schöpfung, wie beispielsweise Peter Dundas, künstlerischer Direktor des Hauses 'Pucci', gehorchten.

"Poppy [Delevingne] trug sie auch", verriet er dem 'Style'-Magazin. Diese wiederum witzelte: "Ich habe den falschen Beruf, ich hätte Make-Up-Artist werden sollen."

'MAC'-Visagisten mischten sich unter die Gäste, um diese mit ablösbaren, schwarzen Sternchen-Tattoos zu verzieren, die aus Schablonen aus Roitfeld's Kollektion bestanden. Für Unterhaltung sorgten schwarz gekleidete Balletttänzer auf Podien und die britische Musikerin Paloma Faith. Unter den glamourösen Gästen befanden sich Stars wie Alexander Wang, Azzedine Alaïa, Riccardo Tisci sowie Nicolas Ghesquière.

Carine Roitfeld und 'MAC' sorgten für eine gelungene Party.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken