Cara Delevingne: Nächster Halt: Hollywood

Model Cara Delevingne will sich auch als Schauspielerin einen Namen machen. Jetzt konnte sie ihre erste Hauptrolle in einem Hollywood-Film ergattern

Cara Delevingne

, 22, ist zur Zeit eines der begehrtesten Models überhaupt. Neben ihrem Vertrag mit "Victoria’s Secret" ist sie das Aushängeschild des Mode-Riesen "Burberry" und hat unter anderem Verträge mit "DKNY", "La Perla", "Mulberry" und “Chanel”. Das reicht der quirligen Britin allerdings noch lange nicht. Neben ihrer Model-Karriere will Cara jetzt auch in Hollywood durchstarten. In einem Interview mit der "Vogue" verriet sie bereits vor einiger Zeit, dass die Schauspielerei eigentlich ihre größte Leidenschaft sei. Immerhin hat Cara schon einige kleine Rolle spielen dürfen. Neben , 29, war sie in "Anna Karenina" zu sehen, spielte in dem Drama "The Face of an Angel" an der Seite von , 36, und , 41, und gab ihr Können jüngst im Abenteuerfilm "Pan" zum Besten.

Jetzt könnte der schönen Britin allerdings endlich der große Durchbruch bevorstehen. Sie hat ihre erste Hauptrolle an Land gezogen. In der Verfilmung des Jugendromans "Paper Towns" von , 37, spielt sie die "Margo Roth Spiegelman". Das verkündete der Autor höchstpersönlich über Twitter. Und ist absolut begeistert von seiner Wahl. "Cara Delevingne hat uns bei dem Vorsprechen umgehauen, sie hat ein tiefes Verständnis für Margo", schwärmt er.

John Green gilt als Erfolgs-Garant. Bereits "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" stammt aus seiner Feder. Der Streifen mit , 22, spielte weltweit mehr als 300 Millionen US-Dollar ein und machte die junge Schauspielerin über Nacht zum Super-Star.

Ab dem 31. Juli 2015 ist "Paper Towns" dann mit Cara in den Kinos zu sehen. Und wenn der Film so erfolgreich wird wie sein Vorgänger, steht ihrer Hollywood-Karriere wohl nichts mehr im Wege.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche