VG-Wort Pixel

Camille Gottlieb Beim Grand Prix hielt sie sich von ihrer Verwandtschaft fern

Lena Mahouf (l.) und Camille Gottlieb (r.) besuchen den F1 Grand Prix von Monaco auf dem Circuit de Monaco am 29. Mai 2022 in Monte-Carlo, Monaco. 
Lena Mahouf (l.) und Camille Gottlieb (r.) besuchen den F1 Grand Prix von Monaco auf dem Circuit de Monaco am 29. Mai 2022 in Monte-Carlo, Monaco. 
© Pascal Le Segretain/WireImage / Getty Images
Alexandra von Hannover sowie Charlotte und Pierre Casiraghi traten bei dem großen Grand Prix von Monaco als Familie auf. Doch eine hatte auf ihre adlige Verwandtschaft offenbar keine Lust: Camille Gottlieb.

Alexandra von Hannover, 22, sowie Pierre, 34, und Charlotte Casiraghi, 35, schauten sich den großen Grand Prix von Monaco am Sonntag, 29. Mai 2022, zusammen mit ihren Liebsten an. Doch eine Monegassin hatte an dem spontanen Familienzusammentreffen offenbar kein Interesse, denn Camille Gottlieb, 23, blieb ihrer adligen Familie während des Rennens fern.

Camille Gottlieb: Sie posiert lieber mit YouTuberin Lena Mahouf

Da Camille Gottlieb nicht mit ihren Cousinen und Cousins beim Grand Prix erschien, ging man davon aus, sie würde das große Rennen in Monaco verpassen. Doch wie diese Bilder zeigen, tummelte sich die 23-Jährige sehr wohl unter den vielen prominenten Gästen. Auf den wenigen Schnappschüssen posiert Camille an der Seite der YouTuberin Lena Mahouf, 24. Bilder, die Camille mit ihrer Verwandtschaft zeigen, sucht man hingegen vergeblich. 

Camille Gottlieb und Lena Mahouf posieren für die Fotografen.
Vor der Box von Charles Leclerc lassen sich Camille Gottlieb und Lena Mahouf ablichten.
© Arnold Jerocki / Getty Images

Charlotte Casiraghi, Alexandra von Hannover und Co.: Sie verbrachten den Tag als Familie zusammen

Dass Camille sich dazu entschlossen hat, den großen Grand Prix ohne sie zu verbringen, schien den Rest der Familie allerdings nicht zu stören. Denn Charlotte, ihr Sohn Raphaël, 8, Pierre, seine Frau Beatrice Borromeo, 36, Sohn Francesco, 4, sowie Alexandra von Hannover und ihr Freund Ben-Sylvester Strautmann, 23, konnten den Tag auch ohne die 23-Jährige als Familie genießen.

Der Adel von Monaco läuft auf der Rennstrecke umher.
Auf der Rennstrecke war die Familie nicht zu übersehen.
© Arnold Jerocki / Getty Images

Auch Fürstin Charlène und Fürst Albert waren mit ihren Zwillingen anwesend

Unter den vielen Gästen tummelten sich auch Fürst Albert, 64, und Fürstin Charlène, 44. Ihnen kam, wie jedes Jahr, am Ende des Rennens die Ehre zuteil, dem Sieger den Pokal auszuhändigen. Dabei waren auch die Zwillinge Prinzessin Gabrielle und Prinz Jaques, beide 7, von der Partie.

Verwendete Quellen: gettyimages.de

ran Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken