VG-Wort Pixel

Camilla Parker-Bowles Gunner liebt ihren Schal


Camilla Parker-Bowles, Herzogin von Cornwell, wurde in einem Trainingscenters für Polizeihunde von einem Hund angesprungen. Der deutsche Schäferhund hatte es auf ihren Schal abgesehen

image

Am Donnerstag besuchte Camilla Parker-Bowles ein Trainingscenter für Polizeihunde im englischen Keston. Als sie mit einem Polizisten sprach, sprang plötzlich ein deutscher Schäferhund an der Ehefrau von Prinz Charles hoch: Er hatte es offensichtlich auf ihren Schal abgesehen. Camilla unterhielt sich gerade mit dem Polizeibeamten Matt Geeves, als der deutsche Schäferhund Gunner an ihr hochsprang und an ihrem Schal zerrte. Nachdem Camilla und der Schal wieder aus den Fänges des 16 Monate jungen Vierbeiners befreit waren, mussten alle lachen. "So etwas passiert immer mir", sagte Matt Geeves anschließend der englischen Zeitung "The Sun".

Bereits am Vormittag gab es einen animalischen Zwischenfall: Bei dem Besuch eines Stalls für Polizeipferde wurde die 61-Jährige von einem Ross abgeleckt, das es auf die Pferdeleckerlis in der Tasche von Herzogin Camilla Parker-Bowles abgesehen hatte.

dvo

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken