Camila Alves: Probleme nach der Geburt

Knapp drei Monate nach der Ankunft ihres dritten Kindes kämpft Camila Alves immer noch mit den Folgen einer schwierigen Geburt. Die Frau von Matthew McConaughey kann nicht einmal ihre Kinder auf den Arm nehmen

Im Dezember wurden Matthew McConaughey und seine Frau Camila Alves erneut Eltern: Zu ihrem Sohn Levi, vier, und der Tochter Vida, drei, kam der kleine Livingston dazu. Dieses Mal waren Schwangerschaft und Geburt jedoch äußerst schwierig, wie Alves nun laut "US Weekly" erzählte.

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Kaia legt Anna Schürrle einen absoluten Wow-Auftritt hin und präsentiert sich erstmals wieder auf dem Red Carpet. Zusammen mit ihrem Liebsten André Schürrle besucht sie die Fashion Show von Max Mara in Berlin und wählt für ihr Comeback ein sommerliches Ensemble aus zartem Rosa und hellem Beige.
Nur vier Tage nach der Geburt überrascht Anna Schürrle in ihrer Instagram-Story mit einer schlanken Figur. In einem engen Rollkragenpullover und einem Minirock sieht sie tatsächlich aus, als hätte sie nie ein Kind zur Welt gebracht. Aber sie ist da: Ihre kleine Tochter, die auf den Namen Kaia hört.
Hier hält Profi-Fußballer André Schürrle noch liebevoll den Babybauch seiner Frau Anna fest. Im Dezember 2018 hat das Paar heimlich geheiratet.
Sieben Tage nach der Geburt postet Anna dann ein weiteres Foto in ihrer Instagram-Story. Sie zeigt sich bauchfrei - nur bekleidet in einer Shorts und einem Bustier. Dazu schreibt die junge Mutter: "Bleib echt - das ist mein Körper sieben Tage nach der Geburt. Liebe und schätze deinen Körper und gebe auf ihn Acht, so kann er auch Acht auf dich geben." So ein herrlich ehrliches Foto hätte wohl nicht jede prominente Dame gepostet - umso schöner, dass Anna Sharypova dieses Stück Realität mit ihren Followern teilt.

333

"Während der ganzen Schwangerschaft hatte ich wirklich starke Schmerzen", berichtete die 31-Jährige in der amerikanischen Talkshow "The View". "Die Ärzte konnten nichts finden, wir mussten einen Kaiserschnitt machen." Alves äußert sich nicht zu den genauen medizinischen Umständen, deutet aber an, dass es verschiedene Komplikationen gegeben hat. "Die Erholung seit der Geburt war extrem schwer, weil ich ja den Kaiserschnitt hatte und dann noch all diese zusätzlichen Eingriffe", sagte sie lediglich.

Sie dürfe auch jetzt, drei Monate nach der Geburt, noch keinen Sport treiben. "Ich kann noch nicht einmal meine Kinder hochheben. Ich muss wirklich vorsichtig sein - und das noch weitere vier Wochen lang," erzählte Camila Alves ganz offen.Trotzdem hatte das Model kein Problem damit, schnell wieder zu ihrer alten Figur zurück zu finden. "Ich musste mich über das Essen informieren, über Diät, über Wasser - das trinke ich den ganzen Tag über," erzählt sie. Und das hat sogar funktioniert: In einem enganliegenden Kleid zeigte sie sich kürzlich bereits wieder neben Matthew McConaughey auf dem roten Teppich bei einer Preisverleihung. Die beiden sind seit sechs Jahren ein Paar, vor einem halben Jahr haben sie geheiratet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche