VG-Wort Pixel

Cameron Diaz Tierische Freundschaft

Cameron Diaz
© CoverMedia
Hollywood-Star Cameron Diaz freundete sich am Set ihres neuen Filmes 'The Counselor' mit einem Geparden an.

Cameron Diaz (40) versteht sich am Set von 'The Counselor' super mit dem gezähmten Geparden, der in dem Thriller eine Rolle spielt.

In dem Film stellt die Schauspielerin ('Bad Teacher') eine Frau namens Malkina dar, die mit dem Wildtier sogar in einem Bett schläft.

Während der Drehpausen streift der Gepard gerne frei am Set im englischen Denham herum. Diaz soll das Tier gut im Griff haben. "Als Cameron mit der Arbeit anfing, stolzierte es herum, als würde ihm das Set gehören. Aber jetzt hat sie [Diaz] die Hosen an", lachte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun'. "Sie hat das Tier ins Herz geschlossen, was gut ist, da sie eine Reihe von Szenen zusammen machen, auch eine, in der sie sich ein Bett teilen. Die Tierexperten werden in nächster Nähe bleiben, falls der Gepard übertreibt."

Die Produzenten des Filmes sollen sich derweil sorgen, die Raubkatze unter Kontrolle zu halten. "Das Gebäude ist blütenweiß und die Möbel eine Stange Geld wert, da ist also Potential für einen erheblichen Schaden", beschrieb der Alleswisser weiter.

Neben dem Geparden und Cameron Diaz werden in 'The Counselor' auch Brad Pitt (48, 'Babel') und Michael Fassbender (35, 'Haywire') zu sehen sein.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken