Cameron Diaz Geheimer Baby-Plan

Cameron Diaz
© Getty Images
Hormone und eine Auszeit: Was die Schauspielerin unternimmt, um schwanger zu werden

Sweatshirts und Hemden, möglichst weit geschnitten – seit Monaten trägt Cameron Diaz, 43, nichts anderes. Will sie ein Baby-Bäuchlein kaschieren? Ist sie endlich schwanger? Nicht zu übersehen: Die sonst so durchtrainierte Schauspielerin ist kurviger geworden.

Cameron Diaz und Benji Madden
Seit Januar 2015 sind Cameron Diaz und der Musiker Benji Madden verheiratet. Ein Kind würde vor allem Cam als Krönung dieser Liebe empfinden
© Splashnews.com

Hormonbehandlung und Auszeit

Fakt ist: Der Hollywood-Star möchte unbedingt Mama werden. Es heißt, Cameron suche seit geraumer Zeit eine Kinderwunschklinik auf. Sie habe es bereits mit künstlicher Befruchtung probiert, doch leider klappte es nicht. Für einen weiteren Versuch unterzieht sie sich nun offenbar erneut einer Hormonbehandlung. Die Gewichtszunahme ist da eine typische Nebenwirkung. Auf jeden Fall gönnt sie sich eine Auszeit vom Job, wie GALA aus dem Umfeld ihrer Agenten erfuhr. Sie möchte in diesem Jahr keinen Film mehr drehen, sich stattdessen voll und ganz dem Baby-Projekt widmen.

Ehemann Benji arbeitet an neuem Album

Ihr Mann Benji Madden, 37, lässt Familienplanung und Job dagegen parallel laufen. Er arbeitet intensiv an einem neuen Album seiner Band, das noch in diesem Jahr erscheinen soll, gefolgt von einer langen Tour. Sollte Cameron also bald Mama werden, könnte das heißen: Koffer für sich und das Baby packen und mitreisen. Damit Daddy die wichtigen ersten Monate auf keinen Fall verpasst.

Stefanie BöhmMitarbeit: Andres Renner Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken