Cameron Diaz + Naomi Campbell Ungleiche Freundinnen


Kaum zu glauben, aber wahr: Die Schauspielerin und das Supermodel scheinen sich blendend zu verstehen. Zusammen stürzten sie sich ins Londoner Nachtleben, führten ihre Loboutins aus und machten die Nacht zum Tag

Die sportliche Schauspielerin Cameron Diaz scheint in Naomi Campbell eine neue Freundin gefunden zu haben. Nachdem sie bereits während der Neujahrsferien auf Hawaii zusammen gesehen wurden, gönnten sie sich samt Camerons Freund Alexander Rodriguez und Naomis Kumpel Robert Hanson nun einen feucht-fröhlichen Abend im Londoner Stadtteil Mayfair. Laut der britischen "DailyMail" schlenderten die zwei am Sonntag (23. Januar) ganz vertraut, Hand in Hand, durch Londons Nachtleben, als wären sie schon ewig beste Freundinnen. Erst ein Essen bei "Nobu", dann ein feuchtfröhlicher Abend in der Bar.

Cameron Diaz, Naomi Campbell
© Action Press

So unterschiedlich wie ihr Kleidungsstil an diesem Abend sind auch die Frauen an sich. Während die sportliche Cameron Diaz als 'Mädchen von nebenan' völlig skandalfrei in Hollywood Karriere macht und auch abseits der Kameras meist fröhlich zu sehen ist, sorgt Naomi Campbell immer wieder für Negativschlagzeilen. Das Supermodel soll regelmäßig Wutanfälle bekommen, greift ihr Personal an und gilt - im Gegensatz zu Cameron - als arrogant und zickig.

Was diese beiden Frauen zusammenführt, bleibt ein Rätsel. Auf den ersten Blick scheint ihre einzige Gemeinsamkeit ihr Alter zu sein. Doch es ist nur schwer zu glauben, dass sich Cameron, 38, und Naomi, 40, nur über Anti-Aging-Produkte unterhalten. Denn laut der "Dailymail" haben sich die beiden bis tief in die Nacht in der "Whisky Mist Bar" im Stadtteil Mayfair Club amüsiert.

Ob die überraschende Paarung noch bis nächstes Neujahr hält? - Wir sind gespannt.

lbr

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken