Calvin Harris: Total sauer auf Taylor Swift

Nur wenige Wochen nach dem Liebes-Aus zeigt sich Taylor Swift küssend mit Tom Hiddleston. Das passt ihrem Ex Calvin Harris gar nicht

Kommt jetzt doch noch der Rosenkrieg? Eigentlich schien die Trennung von Taylor Swift und Calvin Harris friedlich abzulaufen. Vor zwei Wochen hatten die Sängerin und der DJ nach 15 Monaten einen Schlussstrich unter ihre Beziehung gezogen. Spekulationen über den Trennungsgrund kommentierte der 32-Jährige bei Twitter so: "Die einzige Wahrheit hier ist es, dass eine Beziehung zu einem Ende gekommen ist und was bleibt ist eine riesige Menge Liebe und Respekt."

Tweets gelöscht, Swift entfolgt

Doch dieser Tweet ist nun verschwunden und der Grund könnte sein, dass Calvin Harris richtig sauer auf Taylor Swift ist. Das britische Boulevardblatt "The Sun" veröffentlichte Fotos, die die 26-Jährige knutschend mit Hollywoodstar Tom Hiddleston, 35, zeigen. Für Harris' Geschmack ist das offenbar zu früh nach dem Liebes-Aus. Zumal ein Video von der Met Gala beweist, dass Swift und der "Marvel's The Avengers"-Darsteller schon während ihrer Beziehung zu Harris viel Spaß miteinander hatten.

Miley Cyrus

Süße Hommage an ihre Patentante Dolly Parton

Dolly Parton und Miley Cyrus
Countrysängerin Dolly Parton ist die Patentante von Miley Cyrus. Die beiden stehen sich sehr nah, sodass es für Miley sicher immer wieder eine Freude ist, die Lieder von Dolly zu singen.
©Gala

Laut "TMZ" ahnte Calvin Harris schon damals, dass zwischen dem Briten und Swift etwas laufen könnte. Jetzt habe er die Bestätigung. Ein Insider sagte dem Klatschportal: "Er fühlt sich betrogen."

Fashion-Looks

Der Style von Taylor Swift

In New York erwischen Paparazzi Taylor Swift auf dem Weg in ein Hotel und fangen ihr zuckersüßes Outfit ein. Zu einer seidenen Bluse von Yves Saint Laurent für rund 740 Euro kombiniert sie einen Blazer in zartem Rosa sowie eine Glitzer-Shorts von Iro Paris. Doch anders als gedacht, ist das Discokugel-Höschen bei diesem Look nicht der Hingucker ...
Denn der absolute Blickfang sind Taylors Schuhe: Die 29-Jährige trägt bunte Plateau-Sandalen mit einer großen Blume am Riemchen. Das Model "Pammy" ist eine Kreation von Kat Maconie und kostet 300 Euro. Damit holt die Sängerin den 70er-Jahre-Look gekonnt in die Gegenwart zurück und sorgt für ein fulminantes Revival.
Flower Power in New York! Mit ihrem Look läutet Taylor Swift den Frühling ein: Ihr kurzes Blumendress des australischen Labels Zimmermann und ihre pinkfarbenen Riemchen-Sandalen setzen die schönen Beine der 29-Jährigen perfekt in Szene. Zu dem floralen Kleid kombiniert die Sängerin einen Oversized-Blazer von Mango mit Hahnentrittmuster und funkelnde Blumen-Ohrringe. Ein Accessoire verwundert jedoch jede Fashionista ...
Zu ihrem Frühlingslook kombiniert Taylor Swift eine Shoulderbag von Designerin Anya Hindmarch. Die hellblaue Tasche hat einen besonderen Aufdruck: ein Kätzchen! Für rund 695 Euro ist das It-Piece zu haben und scheint die übrigen Abendtaschen von Taylor an diesem Tag in den Schatten zu stellen.

54

Ein weiteres Anzeichen für schlechte Stimmung zwischen den Expartnern ist auch, dass Calvin Harris Taylor Swift bei Twitter entfolgte, alle Hinweise auf die Sängerin löschte und sogar ihre Fans blockiert. Am Mittwoch (15. Juni) twitterte er wütend "Oh Mann, jetzt geht's los" und fügte drei Totenkopf-Emojis an. Auch dieser Tweet ist nicht mehr zu finden.

Taylor Swift folgt ihm zwar noch auf Twitter, hat ihren Instagram-Account mittlerweile aber ebenfalls so gut wie Harris-frei gemacht.

Taylor Swift

Sie angelt sich den nächsten Hollywoodstar

Taylor Swift
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche