Calvin Harris: Hat er Taylor Swift hintergangen?

Bislang schien Calvin Harris der Leidtragende des Beziehungsendes mit Taylor Swift zu sein. Auch weil sie sich schnell mit Tom Hiddleston tröstete. Jetzt allerdings kommen Zweifel an der These auf

Calvin Harris ist angeblich auch kein Unschuldslamm.

Calvin Harris, 32, ist scheinbar auch kein Kind von Traurigkeit. Nach Angaben von "Radar Online" soll der DJ seine damalige Freundin Taylor Swift, 26, nämlich hintergangen haben. Dies würde ein neues Licht auf das plötzliche Ende ihrer Beziehung werfen, ging man doch bisher davon aus, dass sich Swift einfach in Richtung Tom Hiddleston umorientiert hat.

Ist Harris kein Unschuldslamm?

Nach Angaben von Insidern, soll Harris während seiner Beziehung zu Swift angeblich Fotos von seinen Genitalien an diverse Frauen verschickt haben. Anhand seines Tattoos auf seinem rechten Unterarm soll es sich bei dem Absender tatsächlich um Harris handeln - sein Kopf ist jedoch nicht zu sehen. "Radar Online" sollen einige dieser Aufnahmen vorgelegt worden sein.

Michael Wendler

Laura Müller hat eine große Überraschung für ihn

Michael Wendler und Laura Müller
Michael Wendler wird von Laura Müller mit Liebe überschüttet. Mit einer großen Überraschung zeigt sie ihm erneut, was er ihr bedeutet.
©Gala

Die Konsequenz

Sollte sich dieser Sachverhalt bewahrheiten, müsste man die Trennung in einem anderen Licht betrachten. Vor allem unter Berücksichtigung, dass Swift während der Beziehung Wind von diesen Aufnahmen bekommen haben könnte. Bislang wollte sich weder das Management von ihr oder ihrem Ex-Freund zu den neuen Erkenntnissen äußern.

Taylor Swift

Ihre Männer-Hit-Liste

Taylor Swift und Tom Hiddleston
Taylor Swift und Calvin Harris
Taylor Swift und Jared Leto
Taylor Swift und Harry Styles

13

Taylor Swift + Tom Hiddleston

Wie lang läuft das schon?

Wie lange hat Taylor Swift eigentlich schon ein Auge auf Tom Hiddleston geworfen?
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche