VG-Wort Pixel

Caitlyn Jenner So dankt sie ihrem Schönheits-Doc

Caitlyn Jenner: So dankt sie ihrem Schönheits-Doc
© facebook.com/sunlee
Caitlyn Jenner hat den Mann wiedergetroffen, dem sie ihr Aussehen zu verdanken hat

Die Verwandlung vom sportlichen Mann zur femininen Diva war für Caitlyn Jenner vor allem durch die Hilfe von plastischer Chirurgie möglich. Ihre Operationen hat die 65-Jährige in einer Schönheitsklinik in Beverly Hills vornehmen lassen. Einer der verantwortlichen Ärzte erzählte erst vor wenigen Tagen der "New York Daily News": "Sie ist sehr glücklich mit dem Resultat und wir sind es auch", sagte Dr. Gary J. Alter.

Ohne ins Detail zu gehen, erwähnte der Chirurg, dass er "einige Arbeiten am Körper" der ehemaligen Olympiateilnehmerin gemacht habe. Sein Kollege Dr. Harrison H. Lee übernahm die Verweiblichung des Gesichts.

Persönliche Widmung

Und weil ihr das Ergebnis tatsächlich gut gefällt, hat sich Caitlyn Jenner nun persönlich bei Dr. Lee bedankt. Auf Fotos, die seine Mitarbeiterinnen in sozialen Netzwerken teilen, ist zu sehen, wie Jenner dem Arzt eine Ausgabe der "Vanity Fair", in der sie sich zum ersten Mal als Frau zeigt, mit persönlicher Widmung überreichte.

"Für Harrison, großartige Arbeit. Vielen Dank, Caitlyn Jenner", hatte sie auf das Magazin geschrieben.

Stressige Operation

Der Arzt lächelt, auch wenn die Operation, die zehn Stunden dauerte, für ihn "stressig" war. "Ich betrat den OP natürlich mit etwas Angst", sagte Lee laut "New York Daily News". "Ich dachte, es wird eine Herausforderung wegen ihres Promi-Status und weil sie am Ende zeigen wollte, wer sie ist. Ihres wird eines der am meisten beurteilten Gesichter auf dem Planeten sein." Die Heilung sei bei Caityn Jenner dann schnell verlaufen, wie bei einem "Olympiasieger, der sie auch ist".

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken