Caitlyn Jenner: Sie macht Kim Konkurrenz

Caitlyn Jenner hat ihr erstes Selfie veröffentlicht. Das könnte sie zur Social-Media-Königin machen

Eigentlich ist Kim in der Kardashian-Jenner-Familie die ultimative Selfie-Queen. Sie lädt die Selbstporträts nicht nur in sozialen Netzwerken hoch, sondern hat sogar ein Buch mit Bildern ihres selbstgeknipsten Konterfeis veröffentlicht. Auch ihre Schwestern Kylie Jenner sowie Khloe und Kourtney Kardashian sind wahre Selfie-Experten. Bei ihren Kindern hat sich nun wohl auch Caitlyn Jenner ein paar Tipps fürs richtige Posen geholt.

Mit Selfie zur "Social Media Queen"

Denn am Donnerstag (6. August) veröffentlichte die 65-Jährige ihr erstes Selfie. Mit ihrem Instagram-Auftritt hatte Caitlyn Jenner schon nach wenigen Stunden eine Millionen Follower eingeheimst und damit einen Rekord gebrochen. Mit dem Selfie möchte sie nun zur "Social Media Queen" werden.

Dschungelcamp 2020

So viel Gewicht haben die Stars verloren

Dschungelcamp Kandidaten 2020
Frisch geduscht, in sauberer Kleidung und mit einigen Kilos weniger auf den Rippen treffen die Stars nach dem Dschungel-Finale wieder aufeinander.
©Gala

Posing-Ticks

Stars im Foto-Rausch

Leicht bekleidet scheint sich Kim Kardashian am wohlsten zu fühlen: Immer wieder teilt sie auf ihrem Instagram-Account Fotos, die sie halbnackt im Spiegel zeigen. Obwohl sie sich immer wieder Photoshop-Anschuldigungen anhören muss, ist auch ihre Pose besonders auffällig. Die Brust streckt sie nach vorne, das Becken ist leicht zur Seite gekippt und die Arme sind in Aktion. 
Die Beine sind mal überkreuzt, mal nebeneinander aufgestellt. Das Körperteil, das die Familie so berühmt machte, streckt der Reality-Star gekonnt nach hinten. Diese Pose lässt ihre Brüste größer und ihre Taille schmaler wirken. Durch die eng angelegten Arme zaubert sich die Dreifach-Mama eine tolle Silhouette. 
Im Hohlkreuz stehend, wirkt der Bauch von Kim besonders flach und definiert. Das Höschen zieht sich die 37-Jährige weit über die Hüften, sodass ihre Beine länger und ihre Taille schmaler wirkt. 
Fakt ist: Die Frau von Rapper Kanye West weiß genau, wie sie zu Posen hat, um sich bestmöglich in Szene zu setzen. Ob bei den tollen Kurven von Kim Kardashian außer guten Posing-Ticks auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen, ist ein anderes Thema. 

70

Denn Jenner ist für die "Teen Choice Awards" nominiert. "Keine #SocialMediaQueen kann gekrönt werden, ohne ein Selfie zu posten, deshalb ist hier mein erstes! #TeenChoice", schrieb sie dazu. Die Preise werden am 16. August verliehen und Caitlyn Jenner hat ernstzunehmende Konkurrenz. Neben ihr sind Miley Cyrus, Nicki Minaj, Taylor Swift, Katy Perry und Selena Gomez nominiert. Wenigstens muss Caitlyn Jenner nicht auch noch gegen eine ihrer Töchter antreten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche