VG-Wort Pixel

Céline Dion Jetzt kann sie endlich wieder lachen

Céline Dion
Céline Dion
© Reuters
Das erste Weihnachten ohne ihren Ehemann René Angélil hätte traurig werden können. Doch neue Bilder beweisen, dass Céline Dion ein frohes Fest mit ihren Kindern verbrachte

Zu Weihnachten lächelten Céline Dion und ihre drei Kinder den Schmerz des vergangenen Jahres einfach weg! Auf Facebook teilte die Sängerin zwei Fotos von sich, dem 15-jährigen René-Charles sowie den Zwillingen Eddy und Nelson, sechs, die beweisen, dass die Familie nach dem Tod von René Angélilendlich wieder glücklich ist.

Erstes Weihnachten ohne den Vater

Es war das erste Weihnachtsfest ohne den Vater, der im vergangenen Januar seinem jahrelangen Krebsleiden erlegen war.

"Feiertagserinnerungen", schreibt die Sängerin zu einem Bild, auf dem sie mit den Kindern vorm Weihnachtsbaum sitzt. Dion hat die Zwillinge im Arm, die Weihnachtsmann-Pyjamas tragen. Auffällig sind auch die neuen Kurzhaarschnitte der Jungs. Noch im Oktober teilte die Kanadierin ein Foto, auf dem Eddy und Nelson mit langen Haaren zu sehen waren, die bis zum Po reichten.

Die 48-Jährige selbst trägt auf dem Weihnachtsschnappschuss einen witzigen Eisbäroverall. Ihr Ältester strahlt zufrieden in die Kamera.

Céline Dion war nicht bereit für Weihnachten

Auf einem weiteren Bild ist Céline Dion mit den Zwillingen in voller Skimontur sehen. Die drei wärmen sich nach der Pistentour an einem Feuer.

Auch wenn der Tod von René Angélil ein schwerer Schlag für die Familie war, wirken Céline Dion und ihre Kinder auf den Fotos gelöst. Noch vor dem Fest verriet sie dem Magazin "Page Six" der "New York Post": "Ich bin noch gar nicht bereit für Weihnachten. Es ist ein bittersüßer Moment und gleichzeitig müssen wir versuchen, die Feiertage wirklich glücklich zu verbringen."

Das scheinen sie geschafft zu haben.

Céline Dion: Jetzt kann sie endlich wieder lachen
iwe Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken