VG-Wort Pixel

Céline Dion Ihr Toyboy packt aus

Céline Dion bei den Grammy Awards. 
Céline Dion bei den Grammy Awards. 
© Getty Images
Endlich sieht man die Sängerin Céline Dion wieder strahlen. Lange trauerte sie um ihren verstorbenen Ehemann René Angélil. Jetzt ist es ein 17 Jahre jüngerer Mann, der ihr wieder Lebensgefühl einhaucht und jetzt über die Beziehung plaudert

Céline Dion, 49, erlebt zurzeit ihren zweiten Sommer. Nachdem ihr Ehemann René Angélil (†73) 2016 seinem Krebsleiden erlag, fiel die Mutter von drei Kindern in ein tiefes Loch und ließ keinen anderen Mann an sich ran. 

René Angélil + Céline Dion waren Seelenverwandte 

Die Sängerin lernte die Liebe ihres Lebens im zarten Alter von 19 Jahren kennen. Der 26 Jahre ältere Mann hatte damals schon zwei gescheiterte Ehen hinter sich. Mit Céline sollte er aber bis ans Ende seiner Tage glücklich sein. "Mein ganzer Körper zitterte eine halbe Stunde lang", erinnerte die Sängerin sich gegenüber "People" an den ersten Kuss. "Es war magisch." Kein Wunder also, dass die Kanadierin lange am Tod ihres Liebsten zu knabbern hatte.
Umso schöner ist es, dass ein junger Spanier ihr nun wieder Schmetterlinge in den Bauch zaubert. Auf einem gemeinsamen Instagram-Foto der "My heart will go on"-Interpretin liegt Pepe Munoz, 32, ihr förmlich zu Füßen. Berührungsängste scheint es also zwischen ihr und dem jungen Mann nicht zu geben. 

"Ich kann auf sie zählen, andersherum genauso"

Der 17 Jahre Jüngere ist seit Juli letzten Jahres ihr Background-Tänzer und begleitet ihre Show. Seine zweite Leidenschaft gilt der Kunst, denn er übt sich auch als Mode-Illustrator, wobei Céline sehr gerne Modell für ihn steht. Auf einem Instagram-Posting des Beaus, sieht man die Zwei "im Bett". Die französische GALA fragte nun nach und der Spanier geriet in Plauderlaune: "Celine ist freundlich, sanft, großzügig und immer darauf bedacht, das Beste von sich zu geben. Sie ist eine großartige Mutter und Freundin."

 Auf die Frage, was für eine Art von Beziehung das denn nun sei, sagte der Künstler nur: "Ich kann auf sie zählen, andersherum genauso, aber über die Gerüchte, dass wir ein Liebespaar seien, lachen wir immer noch." Céline betonte immer wieder, dass das gegenseitige Vertrauen die Grundlage der Beziehung zu ihrem verstorbenen Mann gewesen sei. Bevor sie die Beziehung öffentlich machte, genoss sie ihr privates Glück ganze fünf Jahre heimlich. Es ist also zu vermuten, dass Pepe und Céline erstmal im Stillen weiterturteln möchten.

Unsere Video-Empfehlung zum Thema: 

reb Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken