VG-Wort Pixel

Céline Dion Ist er der neue Mann in ihrem Leben?

Céline Dion, Pepe Munoz
Céline Dion + Pepe Munoz
© Getty Images
Seit etwa zwei Jahren weicht er nicht von Céline Dions Seite. Der 34-jährige Tänzer Pepe Muñoz scheint der Sängerin gut zu tun. Doch verbindet die beiden mehr als Freundschaft? Jetzt redet Céline Klartext

Sie verbindet so viel, doch es trennen sie 16 Jahre: Man ist schnell dazu verleitet, zu glauben, Céline Dion, 50, habe sich ganz einfach einen jungen Lover zugelegt. Viele Promis tun das, ob Politiker oder Filmstars. Total unverbindlich, einen Partner für gewisse Stunden. Nach dem tragischen Tod ihres Mannes René Angélil, †73, am 14. Februar 2016 trat er in ihr Leben. Pepe Muñoz, 34, ist Tänzer und Illustrator – und seit Längerem der ständige Begleiter der "My Heart Will Go On"-Sängerin. Doch ist er ein Freund, Liebhaber oder Célines neue Liebe? In einem Interview mit der britischen Zeitung "The Sun" nahm die Musikerin jetzt Stellung.

Céline Dion: Ist Pepe Muñoz ihr neuer Freund?

"Ja, es gibt einen Mann in meinem Leben", gestand Céline, "aber nicht den einen Mann." Die beiden seien lediglich beste Freunde, sie weiterhin Single. Dass die meisten Menschen sie für ein Paar hielten, störe sie nicht sonderlich, wie sie selbst erklärt: "Das ist mir egal, denn er sieht gut aus und ist mein bester Freund."  Wenn die 50-Jährige erkläre, dass sie solo sei, dann erwarte sie auch, dass man ihr das glaubt.

Dennoch sorgt die mehrfache Grammy-Gewinnerin mit ihren Aussagen dafür, dass es schwerfällt, ihr diese Äußerung über ihren Beziehungsstatus abzukaufen. Immerhin verrät sie: "Natürlich umarmen wir uns, halten einander an der Hand und gehen gemeinsam aus. Er ist ein Gentleman. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden. Das hat sich dann so entwickelt." Klingt eigentlich nach einer romantischen Love-Story. Und man sollte ja niemals nie sagen. 

Sie hängt noch immer sehr an ihrem toten Ehemann

Was in dem Gespräch mit der Zeitung jedoch klar wird: Céline hängt noch immer sehr an ihrem verstorbenen Ehemann René, den sie als "großartigsten Mann der Welt" bezeichnet. "Er wird immer in mir sein. Ich sehe ihn jeden Tag durch die Augen meiner Kinder. Er hat mir so viel Stärke gegeben."  Tatsächlich entdeckte er die Sängerin als sie gerade einmal zwölf Jahre alt war. Er wurde ihr Förderer, später ihr Partner und Ehemann. Aus der Beziehung gingen drei Söhne hervor, René Charles, 18, Eddy und Nelson (beide 8).

Verwendete Quellen:The Sun, Hello!

mba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken