VG-Wort Pixel

Céline Dion Die Sängerin ist unheilbar krank

Céline Dion
Céline Dion
© ALICE CHICHE/AFP / Getty Images
Große Sorge um Céline Dion: In einem emotionalen Video gibt die Sängerin bekannt, an einer unheilbaren neurologischen Krankheit zu leiden. Aus diesem Grund muss sie auch ihre Europatournee absagen.

Sichtlich angeschlagen sitzt Céline Dion, 54, vor der Kamera, die Anspannung steht ihr ins Gesicht geschrieben. Die Sängerin trägt Schwarz, ein Zeichen ihrer Trauer über das, was sie in den folgenden Sekunden bekannt geben muss.

Sängerin leidet unter dem Stiff-Person-Syndrom

"Hallo an alle, es tut mir leid, dass ich so lange gebraucht habe, um mich bei euch zu melden. Ich vermisse euch alle so sehr und kann es kaum erwarten, auf der Bühne zu stehen und persönlich mit euch zu sprechen", sagt die 54-Jährige mit brüchiger Stimme. Weiter erklärt sie: "Wie ihr wisst, war ich immer ein offenes Buch und ich war vorher nicht bereit, etwas zu sagen, aber jetzt bin ich bereit. Ich habe seit langem mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, und es war wirklich schwierig für mich, mich meinen Herausforderungen zu stellen und über alles zu sprechen, was ich durchgemacht habe. Vor kurzem wurde bei mir eine sehr seltene neurologische Störung diagnostiziert, das sogenannte Stiff-Person-Syndrom, von dem 1 von einer Million Menschen betroffen ist. Wir sind zwar noch dabei, mehr über diese seltene Krankheit zu erfahren, aber wir wissen jetzt, dass sie die Ursache für all die Krämpfe ist, die ich hatte."

Dann fährt Céline Dion fort und beschreibt, wie sich die Krankheit auf ihren Körper auswirkt: "Leider beeinträchtigen diese Krämpfe jeden Aspekt meines täglichen Lebens, was manchmal zu Schwierigkeiten beim Gehen führt und es mir nicht erlaubt, meine Stimmbänder zu benutzen, um so zu singen, wie ich es gewohnt bin." Dann der Schock: "Es tut mir weh, euch heute mitzuteilen, dass ich nicht in der Lage sein werde, meine Europatournee im Februar fortzusetzen."

Céline Dion gibt sich hoffnungsvoll

Doch Dion gibt die Hoffnung nicht auf und betont, "ein großartiges Ärzteteam" an ihrer Seite zu haben, "das mir hilft, gesund zu werden, und meine lieben Kinder, die mich unterstützen und mir helfen."

Ich arbeite jeden Tag hart mit meinem Sporttherapeuten zusammen, um meine Kraft und meine Leistungsfähigkeit wieder aufzubauen, aber ich muss zugeben, dass es ein Kampf ist.

Zum Ende ihrer Videobotschaft wird die 54-Jährige emotional: "Ich weiß nur, dass ich mein ganzes Leben lang gesungen habe und dass es das ist, was ich am liebsten tue. Ich vermisse euch so sehr. Ich vermisse es, euch alle auf der Bühne zu sehen und für euch zu performen. Ich gebe immer 100 Prozent, wenn ich meine Show mache, aber mein Zustand erlaubt es mir jetzt, euch das zu geben. Damit ich euch wieder erreichen kann, habe ich keine andere Wahl, als mich im Moment auf meine Gesundheit zu konzentrieren, und ich habe die Hoffnung, dass ich auf dem Weg der Besserung bin. Darauf konzentriere ich mich, und ich tue alles, was ich kann, um mich zu erholen. Ich möchte euch so sehr für eure Wünsche, eure Liebe und eure Unterstützung auf meinen sozialen Medien danken. Das bedeutet mir sehr viel."

Passt gut auf euch auf. Bleibt gesund. Ich liebe euch so sehr und ich hoffe wirklich, dass ich euch bald wiedersehen kann.

Céline Dion deutete ihre gesundheitlichen Probleme erstmals im Januar 2022 an, als sie die Termine ihrer Courage ihrer Welttournee vom 9. März bis 22. April in Nordamerika absagte. 

Verwendete Quellen: instagram.com

aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken