Bushido zeigt Sohn (2): Wow, wie ähnlich die sich sehen

Bushido zeigt nach Tochter Aaliyah nun auch seinen süßen zweijährigen Sohn Djibrail - und der sieht ihm ganz schön ähnlich

So langsam findet Bushido, 39, wohl Gefallen daran, Einblick in sein Privatleben zu gewähren. Anders ist es nicht zu erklären, dass der Rapper plötzlich seine Kinder in der Öffentlichkeit präsentiert. Vor einer Woche war es seine fünfjährige Tochter Aaliyah, mit der er die Fan-Herzen höher schlagen ließ, heute zeigt er uns den zweijährigen Djibrail - einen seiner Zwillinge.

Bushido zeigt den kleinen Djibrail

Auf dem Foto sitzt der Kleine offenbar gerade beim Friseur und freut sich über seine neue Elvis-Locke. Mit braunen Kulleraugen und einem verschmitzten Lächeln schaut Djibrai in die Kamera. Die Fans schmelzen förmlich dahin. "Kleiner Bushido" und "Wie süß der kleine Spatz, richtig goldig" lauten die Kommentare. Und tatsächlich, Djibrail sieht seinem Vater sehr ähnlich - und jetzt hat er auch noch die gleiche Frisur: An den Seiten kurz, oben eine Welle. 

View this post on Instagram

Elvis-Locke😂 #djibrail

A post shared by Bushido (@bush1do) on

Familie mit Anna-Maria Ferchichi

Die Zwillinge Djibrai und Laila kamen im November 2013 zur Welt. Außer den Zwillingen und Tochter Aaliyah haben Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi, 36, noch den zweijährigen Sohn Issa. Der 14-jährige Montry stammt aus einer früheren Beziehung von Anna-Maria. Vielleicht präsentiert uns Bushido ja bald noch den Rest seiner Kinderschar. Doch wer richtig recherchiert, merkt, dass der 39-Jährige eigentlich gar kein all zu großes Geheimnis aus seinen Kinder macht. So spielen sie zum Beispiel in dem Musikvideo zu seinem Song "Papa" eine entscheidende Rolle. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche