VG-Wort Pixel

Bushido Sorge um Anna-Maria Ferchchi: Sie liegt im Krankenhaus

Bushido und Anna-Maria Ferchichi
Bushido und Anna-Maria Ferchichi
© instagram.com/bush1do/
Bushido ist in großer Sorge. Seine schwangere Frau Anna-Maria Ferchichi liegt im Krankenhaus. Bei Instagram postet der Rapper Zeilen, die nachdenklich stimmen.

Eigentlich hätte Anna-Maria Ferchichi, 39, am Mittwoch (30. Juni 2021) vor Gericht im Prozess gegen Clanchef Arafat Abou-Chaker aussagen sollen. Doch die mit Drillingen Schwangere erschien nicht. Der Grund: Es ging ihr gesundheitlich nicht gut. Ein neues Posting von Bushido, 42, besorgt nun zusätzlich. Sind die drei Babys, die Anna-Maria im Bauch trägt, in Gefahr?

Bushido bangt um seine Frau

Das Posting, das Bushido vor einigen Stunden absetzte, beunruhigt. Auf dem dazugehörigen Foto ist zu sehen, wie er die zarte Hand seiner Frau Anna-Marias hält. Der Schwangeren wurde offenbar ein Zugang gelegt, pinkfarbenes Tape ist um ihr Handgelenk gewickelt. Die Bettwäsche verrät, dass sich die 39-Jährige im Krankenhaus befindet. Zu dem dramatischen Foto schreibt der Rapper Worte, die die Vermutung nahelegen, dass es Anna-Maria gar nicht gut geht: "Ich bleibe für immer an deiner Seite. Gute Besserung mein Schatz." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Was genau die Fünffachmama hat, dazu schreiben beide nichts. Einzig und allein ihr Kommentar zum Posting, macht Hoffnung: "Ich weiß mein Schatz , wir schaffen auch das." Ob etwas mit den Babys ist?

Babys in Gefahr?

Vor Kurzem erst überraschten Bushido und Anna-Maria die Öffentlichkeit mit der freudigen Nachricht, dass sie Drillinge erwarten. Während eine Mehrlingsschwangerschaft für den Körper immer belastend ist, kommt im Falle von Anna-Maria hinzu, dass sie gerade keine leichte Zeit durchmacht. Der Prozess gegen Arafat Abou-Chaker ist eine Belastungsprobe für die gesamte Familie, die Ferchichis stehen sogar unter Personenschutz, damit ihnen nichts passiert. Dass Anna-Maria am 30. Juni 2021 hätte aussagen müssen, scheint ihrem Körper nun den Rest gegeben zu haben. 

Bleibt zu hoffen, dass mit den Babys alles in Ordnung ist und sich auch Anna-Maria Ferchichi schnell erholt.

Verwendete Quelle: instagram.com

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken