VG-Wort Pixel

Bushido Doppeltes Vaterglück

Bushido
© CoverMedia
Skandalrapper Bushido und seine Ehefrau Anna Maria haben Zwillinge bekommen

Bushido, 35, ist jetzt dreifacher Vater.

Der Rapper ("Reich mir nicht deine Hand") teilte seinen Fans gestern per Twitter mit, dass seine Frau Anna Maria Ferchichi, 32, zwei gesunde Kinder zur Welt gebracht hat, einen Jungen und ein Mädchen. Für Bushido ein Grund, dem Tod seiner Mutter zu gedenken, die im Frühjahr ihrem Krebsleiden erlag. "Anfang des Jahres verloren wir einen geliebten Menschen, heute haben wir zwei kleine Menschen auf dieser Welt begrüßen dürfen."

Der Musiker und seine Liebste haben nun drei gemeinsame Kinder: Ihre Tochter, die vergangenes Jahr im Juli zur Welt kam und das Zwillingspaar. Anna Maria, die Schwester von Popstar Sarah Connor, brachte außerdem einen Sohn aus einer früheren Beziehung mit in die Ehe.

Star-Comedian Oliver Pocher (35, "Promi Big Brother'") gratulierte umgehend und twitterte: "Wenn Du Klamotten für Zwillinge brauchst, sag Bescheid!!! Herzlichen Glückwunsch!!!"

Der Tod seiner Mutter Luise Maria Engel (†63) im April traf Bushido hart. Im Jahr 2007 war bei Engel Brustkrebs diagnostiziert worden, bis zuletzt kämpfte sie gegen die Krankheit an. Ihr Sohn war bei ihr im Krankenhaus, als sie starb, er erhielt Unterstützung von seiner Ehefrau. Auch dieses tragische Ereignis teilte Bushido auf Twitter und schrieb damals: "Meine Mutter hat uns heute Mittag verlassen. Wenn ihr könnt, bittet Allah für sie um Vergebung, sodass sie ihren Frieden finden möge."

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken