VG-Wort Pixel

Burkhard Hirsch Der FDP-Politiker ist gestorben

Burkhard Hirsch bei einer Veranstaltung in Berlin.
Burkhard Hirsch bei einer Veranstaltung in Berlin.
© imago images/IPON
Der FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist im Alter von 89 Jahren gestorben. "Er wird mir fehlen", erklärte FDP-Parteichef Christian Lindner.

Der FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist tot. Er verstarb im Alter von 89 Jahren. Von 1975 bis 1980 war Hirsch, der 1930 in Magdeburg geboren wurde, Innenminister von Nordrhein-Westfalen sowie von 1994 bis 1998 Vizepräsident des Bundestages.

FDP-Chef Christian Lindner (41) schrieb auf Twitter: "Wir trauern um Burkhard #Hirsch. Mit ihm verlieren wir einen großen Liberalen, Verteidiger der Bürgerrechte und einen liebenswürdigen wie loyalen Ratgeber. Auch hochbetagt kannte er die aktuelle Fachliteratur und schickte er Faxe mit klugen Gedanken. Er wird mir fehlen."

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken