Bundestagswahl 2017: Merkel oder Schulz? So haben die Stars gewählt

Am 24. September treten Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Herausforderer Martin Schulz zur Bundestagswahl 2017 an. GALA verrät, welcher deutsche Star welche Partei wählt

Aktuell sieht es so aus, als ob Angela Merkel am 24. Septembers zum insgesamt vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt werden wird. Die CDU-Chefin hat in den Umfragen einen komfortablen Vorsprung vor ihrem SPD-Rivalen Martin Schulz. GALA gibt Ihnen einen Überblick, mit welcher politischen Grundeinstellung einige deutsche Stars unterwegs sind.

Wer steht der CDU nah?

Seit Jahren zählen die Schauspielerin Uschi Glas und Christine Neubauer genauso zum konservativen Wählerkreis wie ihre männlichen Kollegen Sascha Hehn, Ralph Möller oder Heiner Lauterbach. Zudem gelten Udo Walz, Sophia Thomalla, Thomas Gottschalk, Regina Halmich, Wolfgang Joop oder Oliver Bierhoff als wahrscheinliche Merkel-Wähler.

Diese Promis stimmen für die SPD

Der Komiker Ingo Appelt beispielsweise zählt zu den treuen Unterstützern der Sozialdemokraten, genauso wie Roland Kaiser, Armin Müller-Stahl, The BossHoss, Peter Maffay und Natalie Wörner. Auch drei "Grand Dames" der deutschen Schauspielszene machen ihr Kreuz gerne bei den Roten: Senta Berger, Iris Berben und Hannelore Elsner.

Der liberale Geist

Das Wiedererstarken der FDP begrüßen beispielsweise Sky du Mont, Wigald Boning und Bernhard Brink. Tatsächlich wird ihrem Partei-Chef Christian Lindner eine Führungsrolle in einer möglichen Koalition mit der CDU zugetraut.

Links von der Mitte

Sahra Wagenknecht und Co. finden Gehör bei Schauspieler Peter Sodann, Schriftsteller Wladimir Kaminer und Sänger Konstantin Wecker.

Eine Stimme für die Umwelt

Auch die Grünen haben prominente Unterstützung. Punk-Ikone Nina Hagen, Schriftsteller Feridun Zaimoglu sowie Jasmin Tabatabai und Schauspielkollege Volker Brandt stehen der Umweltpartei nahe.

Unsere Videoempfehlung:

Justin Trudeau

Heiße Tanzeinlage bei Gay-Pride-Parade

Justin Trudeau
Bei der Gay-Pride-Parade in Montreal läuft Kanadas Premierminister nicht einfach nur mit: Justin Trudeau feiert ausgelassen mit der Menge auf der Straße und entzückt seine Fans mit einer lässigen Tanzeinlage.
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Michelle Obama

Funkelnde Fashionista: Zum weißen, angesagten Hosenanzug von Acne Studios trägt Michelle Obama spitze Glitzer-Pumps von Jimmy Choo, die perfekt zu ihren Broschen am Revers passen. 
Der besondere Hingucker an Michelle Obamas Look sind jedoch ihre Nägel. Diese sind nicht nur ziemlich lang, sondern auch schrill lackiert. Der Grünton hebt sich extrem von dem hellen Hosenanzug ab.
Zu Hosenanzügen scheint bei Michelle Obama sowieso ein Hauch Glitzer zu gehören. Wie gut also, dass das Label Stine Goya ihr dieses Modell maßangefertigt hat und ganz offensichtlich auf ihren geliebten Style eingegangen ist. Überall funkeln hübsche Sonnen auf dem blushfarbenen Stoff.
Zum Ball im "Washington Convention Center" kommt Michelle Obama in einer langen Robe, bei der leichter Tüll auf feine Steinchen und 3D-Blümchen treffen.

49

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche