VG-Wort Pixel

Bruno Mars Weihnachtskekse aus dem Toaster

Bruno Mars
© CoverMedia
Sänger Bruno Mars wird an Weihnachten von seiner Mutter mit Süßem aus dem Toaster verwöhnt.

Bruno Mars (27) wird an Weihnachten von Mama mit selbstaufgewärmten Süßigkeiten verwöhnt.

Der Sänger ('Just the Way You Are') ist gerade damit beschäftigt, sein neues Album 'Unorthodox Jukebox' zu promoten, das kommende Woche erscheinen soll. Derzeit hält sich der Star in Großbritannien auf, eigentlich ist er jedoch ein sonnigeres Klima gewöhnt. Der Frauenschwarm kam in Hawaii zur Welt und verriet 'BBC Radio 1', dass er zu Weihnachten nach Hause zurückkehren werde. Dort wartet seine Mutter allerdings nicht mit selbst gebackenen Keksen, sondern mit 'Pop-Tarts', süßen Teigtaschen von 'Kelloggs', die im Toaster erwärmt werden. "Sie schmeißt sie auf den Grill", lachte der Star.

Mars ist eines von sechs Kindern, allerdings habe er eher das Gefühl, es seien 16 Geschwister, scherzte der Künstler, weil er so viele Geschenke kaufen müsse. Immerhin ist er bereits in Weihnachtsstimmung, was der Soul-Popper später auch unter Beweis stellte, als er eine Live-Version des beliebten Weihnachtslieds 'Silent Night' zum Besten gab.

Natürlich sprach der Hawaiianer auch über die bevorstehende Veröffentlichung seines Albums am 11. Dezember. Seine letzte Platte hieß 'Doo-Wops & Hooligans' und kam 2010 auf den Markt. Mars versprach, dass er sich auf der neuen Song-Kollektion treu geblieben sei, nur eben "zwei Jahre älter" wäre. "[Ich bin] so aufgeregt, ich will die neuen Lieder einfach nur performen", gestand er.

Als kleinen Vorgeschmack auf das, was kommen wird, hat Bruno Mars sein Album als Online-Stream verfügbar gemacht, inklusive des Hits 'Locked Out of Heaven' und der anstehenden Single 'Moonshine'.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken