VG-Wort Pixel

Klaas Heufer-Umlauf + Joko Winterscheidt "Wir hatten uns nichts mehr zu erzählen"

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
© Gala
Seit Jahren sind Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ein echtes Dream-Team. Zumindest vor der Kamera. Doch wie sieht es eigentlich privat zwischen dem erfolgreichen Moderatoren-Duo aus? Dazu äußerte sich Joko nun selbst.

Sie necken sich, stellen sich grenzwertige Challenges und sind dennoch einfach unzertrennlich. Eine echte Männerfreundschaft eben, meint man als Zuschauer, wenn man Joko Winterscheidt, 41, und Klaas Heufer-Umlauf, 36, in ihren gemeinsamen TV-Shows zusieht. Doch immer wieder kommt die Frage auf, ob das Moderatoren-Team auch im echten Leben so dick befreundet ist. 

Joko Winterscheidt: "Es ist weniger als früher"

"Es ist nicht so, dass wir uns nur zu Aufzeichnungen sehen, aber es ist wesentlich weniger als früher", klärt Joko Winterscheidt jetzt im Gespräch mit Frank Elstner, 78, in der Netflix-Talkshow "Wetten, das war's...?" auf. Der Grund dafür ist jedoch kein dramatischer, wie der 41-Jährige verrät, sondern lediglich der,  dass "wir uns einfach so viel gesehen haben."

So hatte es laut Joko Zeiten gegeben, in denen sich die beiden Moderatoren auf nach Drehschluss regelmäßig getroffen haben. Irgendwann kam jedoch ein einschneidendes Erlebnis. "Wir haben einmal einen Sonntag zusammen verbracht, haben uns bei uns zu Hause getroffen, und wir hatten uns nichts zu erzählen", erzählt Winterscheidt offen. "Wir saßen sonntags bei mir auf der Couch und mein Gedanke war: 'Was könnte ich jetzt nicht alles mit meiner Zeit machen?'"

Joko und Klaas noch immer einer Meinung

Nach diesem Schlüsselerlebnis habe man sich darauf geeinigt, vorerst weniger private Zeit zusammen zu verbringen. "Wir haben über so einen langen Zeitraum aufeinander gehangen, dass man irgendwann den Kern schützen musste, um das zu erhalten. Ich finde, das ist uns ganz gut gelungen", so Klaas. Dennoch seien sie bei vielen Themen unabhängig von einander der gleichen Meinung. "Solange es das gibt, gibt es keinen Grund, Sorge zu haben", gibt Joko Entwarnung. "Es sei denn, einer von uns sagt, er will ganz aufhören. Dann muss man darüber diskutieren, wie man das löst."  

"Ganz normale" Konversation zwischen Joko und Klaas

Dass sich die beiden Moderatoren noch immer gut verstehen, bewies Joko Winterscheidt auch kürzlich mit dem Instagram-Posting einer WhatsApp-Unterhaltung zwischen ihm und Kumpel Klaas.  Der Screenshot zeigt Kuss-Emojis der beiden. "Ganz normale samstägliche Konversation with bae, dessen Emoji eher aussieht wie Harald Glööckler", schreibt er dazu und zeigt damit, dass die beiden Familienväter noch immer befreundet sind.

Verwendete Quellen: Netflix, Stern.de, TVMovie

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken