VG-Wort Pixel

Bruce Willis Tochter Scout bedankt sich bei den Fans

Bruce und Scout Willis
Bruce und Scout Willis
© instagram.com/scoutlaruewillis
Die Anteilnahme am krankheitsbedingten Karriereende von Hollywoodstar Bruce Willis ist enorm. Seine Familie – allen voran Tochter Scout Willis, zeigt sich überwältigt.

Mit emotionalen Zeilen bedankt sich Scout Willis, 30, für die große Anteilnahme an der Aphasie-Diagnose ihres Vaters.

Bruce Willis' Tochter Scout: "Mir kommen die Tränen, während ich das schreibe"

Auf Instagram schreibt die Tochter der Hollywoodstars Bruce Willis, 67, und Demi Moore, 59: "Gestern war es so unwirklich, etwas so Persönliches mitzuteilen. Ich wusste nicht, wie es aufgenommen werden würde. Es hat immer etwas Unbekanntes, wenn man so verletzlich in die Welt hinausgeht. Ich hatte auf etwas Liebe und Mitgefühl gehofft, aber die Tiefe der Liebe, die wir gestern als Familie erhalten haben, hätte ich wirklich NIE vorhersehen können. Gestern wurde mir klar, wie viel Liebe, Energie und Gebete meinem Papa geschickt wurden, und das hat mich so demütig gemacht, dass mir die Tränen kommen, während ich das schreibe. Ich bin so dankbar für eure Liebe, ich bin so dankbar zu hören, was mein Papa für euch bedeutet. Vielen Dank an alle, die sich gestern bei mir gemeldet haben."

Den Beitrag unterlegt sie mit einem liebevollen Schnappschuss von sich und ihrem Vater und einem weiten Foto, das den Actionstar in jüngeren Jahren zeigt.

Kurz zuvor gab die Familie bekannt, dass der "Stirb langsam"-Star seine Schauspielkarriere im Alter von 67 Jahren und mit sofortiger Wirkung beenden würde. In der gemeinsamen Mitteilung, die unter anderem auch Scout Willis bei Instagram postete, hieß es: "Mit den tollen Unterstützern von Bruce wollen wir als Familie teilen, dass unser geliebter Bruce mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat und kürzlich eine Aphasie diagnostiziert wurde, die seine kognitiven Fähigkeiten beeinflusst."

An dieser Krankheit leidet Bruce Willis

Bei einer Aphasie handelt es sich um eine Schädigung des Sprachzentrums im Gehirn. Beim Betroffenen können Probleme mit dem Sprechen und dem Verstehen von Sprache auftreten, so auch beim Lesen und Schreiben. "Als Folge davon und nach reiflicher Überlegung tritt Bruce von seiner Karriere, die ihm so viel bedeutet hat, zurück", hieß es in dem Statement weiter. Wie es zu der Erkrankung kam, ist unbekannt.

Das Statement von "Emma, Demi, Rumer, Scout, Tallulah, Mabel, & Evelyn" endete mit den Worten: "Das ist eine sehr herausfordernde Zeit für unsere Familie und wir sind so dankbar für eure fortwährende Liebe, Leidenschaft und Unterstützung. Wir bewegen uns als starke Familien-Einheit hindurch und wollen seine Fans mit ins Boot holen. Weil wir wissen, wie viel er euch bedeutet und wie viel ihr ihm bedeutet."

Verwendete Quelle: instagram.com

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken