VG-Wort Pixel

Bruce Willis Nach Schockdiagnose beendet er seine Karriere

Bruce Willis
© Karwai Tang / Getty Images
Bruce Willis beendet seine Schauspielkarriere. Nach einer schockierenden Diagnose gibt seine Familie die Neuigkeiten auf Social Media bekannt.

Bruce Willis, 67, verabschiedet sich aus dem Rampenlicht. Das teilt seine Familie nun via Instagram mit. Grund dafür ist eine degenerative Hirnerkrankung.

Schockdiagnose: Bruce Willis leidet unter Aphasie

Wie die Familie des erfolgreichen Schauspielers auf Instagram verkündet, leidet Bruce an einer sogenannten Aphasie, eine degenerative Hirnerkrankung, die starke Sprachstörungen mit sich zieht. "Wir möchten Ihnen mitteilen, dass Bruce gesundheitliche Probleme hat und bei ihm vor kurzem Aphasie diagnostiziert wurde. Als Resultat daraus wird Bruce seine Karriere aufgeben, die ihm so viel bedeutet." schreibt die Familie in einem emotionalen Post.

Unterstützung von der ganzen Familie

Der emotionalen Post wurde sowohl von Tochter Rumer, 33, als auch von Ehefrau Emma Heming-Willis, 43, und Ex-Frau Demi Moore, 59, geteilt. Alle beziehen sich auf die gleichen Zeilen und betonen den Zusammenhalt der Patchwork-Familie. "Das ist eine wirklich herausfordernde Zeit für unsere Familie und wir wissen das Mitgefühl, die Unterstützung und Liebe sehr zu schätzen. Wir stehen das als starke Familie durch, aber möchten diese Neuigkeiten mit seinen Fans teilen, denn wir wissen, dass er euch genau so viel bedeutet, wie ihr ihm"

Nur eine Woche vor den schockierenden Neuigkeiten postet Ex-Frau Demi Moore ein gut gelauntes Foto des früheren Pärchens und gratuliert dem Schauspieler zum Geburtstag: "Happy Birthday, Bruce! Ich bin dankbar für unsere durchmischte Familie." schreibt sie unter dem Foto. Demi und Bruce waren elf Jahre lang verheiratet und haben drei gemeinsame Töchter. Auch über 20 Jahre nach der Scheidung verbindet die beiden eine enge Freundschaft.

Hollywood zeigt sich schockiert

Nur wenige Momente nach dem Veröffentlichen der Posts trudeln die ersten Kommentare voller Schock und Mitgefühl ein. Berühmtheiten wie Cindy Crawford, 56, Kelly Ripa, 51, oder Busy Philipps, 42, schicken der Familie Kraft und posten Herz-Emojis. Starstylistin Rachel Zoe kommentiert: "Es tut mir so leid. Ich sende euch Liebe und Heilung."

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk

hlu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken