VG-Wort Pixel

Brooklyn Beckham + Nicola Peltz Flitterwochen im Weltall?

Brooklyn Beckham und Nicola Peltz
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz
© Splashnews.com
Brooklyn Beckham und Nicola Peltz werden sich im April 2022 das Jawort geben. Neben einer Hochzeit der Superlative soll das Paar auch Flitterwochen der Extraklasse verbringen – und zwar im Weltraum.

"Geld spielt offensichtlich keine Rolle, aber trotzdem wollen sie, dass der Tag ein Fest der Liebe ist, nicht des Reichtums", plauderte erst kürzlich ein Vertrauter von Brooklyn Beckham, 22, und Nicola Peltz, 27, aus und deutete schon hier an, dass ihre Hochzeit ein unvergessliches Event werden wird.

Brooklyn Beckham + Nicola Peltz: Flug ins All wäre "ultimatives Hochzeitsgeschenk"

Das Jawort wollen sich Brooklyn und Nicola auf dem Anwesen des steinreichen Brautvaters Nelson Peltz, 79, in Palm Beach, Kalifornien, geben, auf der Gästeliste finden sich fast ausschließlich die angesagtesten Stars und Sternchen Hollywoods. Und genau dieser Freundeskreis soll nun planen, den Brautleuten einen Flug ins Weltall "als ultimatives Hochzeitsgeschenk" zu schenken. Kosten: rund 400. Pfund (circa 481.00 Euro). Das berichten die britischen Zeitungen "Mirror" und "Daily Mail".

"Mit seiner und Nicolas Familie ist es ein Leichtes, sie auf Richard Bransons erstem VIP-Raumflug unterzubringen. Die Kosten wären ein Tropfen auf den heißen Stein", verrät ein Insider gegenüber "Mirror". "Ihre reichen Freunde sprechen darüber, einen Club zu gründen, um das Geschenk zu finanzieren. Sie glauben, dass die Übergabe einer der Höhepunkte der Hochzeit sein wird", heißt es weiter.

Wer besorgt das "eindrucksvollste" Geschenk?

Die anonyme Quelle berichtet zudem, dass "viele Leute um den Titel des 'eindrucksvollsten Geschenks' bei dieser Hochzeit wetteifern" werden. "Die Gruppe, die darüber spricht, weiß, dass ein Ticket ins Weltall selbst die Milliardäre unter den Gästen und die Beckhams und Peltzes, die eigentlich nichts mehr brauchen, beeindrucken wird", so der Insider. Angeblich sollen sie Brooklyn zusätzlich eine besondere Kameraausrüstung schenken, damit der leidenschaftliche Fotograf seinen Weltall-Ausflug mit Schnappschüssen dokumentieren kann.

Die britischen Medien wollen außerdem erfahren haben, dass Nicolas Vater Nelson "leichten Zugang" zu "Virgin Galactic"-Gründer Richard Branson, 71, hat. Ein Flug ins All wäre demnach kein Problem. David Beckham, 46, soll von der Idee allerdings wenig halten, da er bei so einer Aktion "zu nervös" sei.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, mirror.co.uk

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken