VG-Wort Pixel

Brooklyn Beckham + Chloe Moretz Sie sind keine Twitter-Freunde mehr!


Sie sollen ein Paar gewesen sein, jetzt haben sie plötzlich gar keinen Kontakt mehr: Brooklyn Beckham folgt Chloe Moretz nicht mehr auf Twitter

Sie fuhren zusammen Skateboard, turtelten bei einem Konzert von Ed Sheeran, er begleitete sie bei Filmpremieren und sie hatten sogar den Segen von David, 40, und Victoria Beckham, 41:

Chloe Moretz, 18, war wohl die erste Liebe von Brooklyn Beckham, 16. Auch wenn die Beziehung der Teenies nie offiziell bestätigt wurde, versteckten sie ihre Zuneigung zueinander nie.

Hinterging sie Brooklyn?

Der "Kick Ass"-Star schwärmte sogar in der "Teen Vogue" von dem ältesten Beckham-Sohn: "Was ich wirklich interessant an Brooklyn finde - und was ich wirklich an ihm liebe - ist, dass er so leidenschaftlich ist und weiß, was er möchte - und das ist, eines Tages ein professioneller Fußballspieler zu sein", sagte sie damals.

Dann wurde Chloe mit dem 18-Jährigen College-Schüler Julian Moraes Händchen haltend gesichtet, seitdem wurde es still um die vermeintliche Liebe zu Brooklyn Beckham.

Keine Twitter-Freunde mehr

Jetzt scheint aber gewiss, dass es schon längst vorbei ist mit der ersten großen Liebe. Wirf man einen genaueren Blick auf Brooklyn Beckhams Twitter-Account sieht man, dass er nur 25 Usern folgt - und Chloe ist nicht mehr eine davon.

Brooklyn Beckhams Twitter-Account
Keine Spur von Chloe Moretz auf Brooklyn Beckhams Twitter-Account
© Twitter/BrooklynBeckham

Chloe hingegen scheint eine weniger emotionale Bindung zu dem sozialen Netzwerk zu haben; sie folgt Brooklyn noch immer und auch die Tweets von David Beckham sind noch immer in dem Newsfeed der Jungschauspielerin.

skn


Mehr zum Thema


Gala entdecken