ZDF-Reporterin Britta Hilpert: Spinnen-Alarm in Live-Schalte

Ach du Schreck! ZDF-Reporterin Britta Hilpert hatte in einer Live-Schalte einen achtbeinigen Besucher - Kreisch-Alarm

Britta Hilpert

Wenn Sie Angst vor Spinnen haben, schauen Sie nicht weiter! ZDF-Korrespondentin Britta Hilpert, 51, wurde am Sonntagabend (8. April) im Heute-Journal von Moderator Claus Kleber, 62, zu den Parlamentswahlen in Ungarn befragt. Doch die Aufmerksamkeit der Zuschauer wurde vom politischen Thema abgelenkt. 

Spinne auf Reporter-Schulter

Genauer gesagt sorgte eine Spinne dafür, dass sich unzählige Zuschauer vor dem heimischen TV erschreckten. Denn: Eine große Spinne krabbelte über die Schulter der Journalistin. Kleber behielt die Fassung und sagte kein Wort zum animalischen Besuch - vermutlich auch, um nich vom politischen Gespräch abzulenken. 

Britta Hilpert: Twitter-Kommentar zum Vorfall

Wahrscheinlich hätte Hilpert die Spinne aber gar nicht so aus dem Konzept gebracht, schließlich reagierte sie prompt auf Twitter und äußerte sich zum Spinnen-Vorfall: "Schalte mit Spinne - hätte ich auch noch nicht", erklärte sie cool auf ihrem Social-Media-Account. Zwar graute es die taffe Reporterin nicht - die Zuschauer vorm Fernseher aber umso mehr. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche